About:

 

Ich bin Caro und auf diesem Food-Blog möchte ich gerne meine Lieblingsrezepte und Food Stories mit euch teilen.

Meine Rezepte umfassen Low Carb High Fat Rezepte, Desserts, für die es sich lohnt zu sündigen und herzhaftes für den großen Hunger.

Oder folgt mir auf Instagram unter dem Benutzernamen leckerhappen, um die neuesten Rezepte tellerheiß mitzubekommen.

Falls ihr noch etwas mehr über mich und meinen Blog erfahren möchtet, schaut doch einmal in der Rubrik Über Mich vorbei. Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen.

 

Viel Spaß und guten Appetit.


neue leckerhappen

Acai Bowl mit Brombeeren & Heidelbeeren

Heute gibt es für euch einen Einblick auf meinen morgendlichen Frühstückstisch. Seitdem wir von unserer Weltreise wieder da sind und auf Hawaii eine Acai-Bowl-Passion entwickelt haben, gibt es zum Frühstück bei uns Acai Bowl mit frischen Früchten. Nach etwas herumprobieren haben wir eine Acai Bowl Mischung gefunden, die uns sehr gut schmeckt und ich euch heute weitergeben möchte. 


Avocadopfanne mit Schweinefilet

Meistens beinhalten meine Low Carb Gerichte ja Geflügel oder Fisch aber heut gab es zur Abwechslung mal Schweinefilet in Kombination mit Avocado und Gemüse. 

Super lecker und dank der Avocado macht es richtig schön satt.


Smoothie Bowl mit Ananas, Kiwi & Ingwer

Seit unserer mehrmonatigen Reise, in diesem Jahr, in der wir unter anderem auf Hawaii und Bali gestoppt haben, kann ich gar nicht genug kriegen von den erfrischenden Smoothie Bowls. Wieder Zuhause teste ich einige unterschiedliche Variationen. Diese hier hat bisher definitiv die meisten Zutaten und ist super erfrischend.


Basilikum-Salz

Ich habe mir schon öfters einen Topf frischen Basilikum im Supermarkt gekauft und mich dann so einige Male geärgert, wenn dieser nach einiger Zeit eingegangen ist oder ich den Basilikum nicht ausreichend in der Küche eingesetzt habe. Diesmal habe ich einen Teil der frischen Blätter zu Basilikum-Salz vearbeitet, um noch länger etwas von dem Basilikum zu haben. Das Salz eignet sich super zu mediteranen Speisen oder einfach um das Tomatenbrot aufzupimpen :).


Schoko-Karamell-Gugelhupf

Ich habe ja schon einige Kuchen gebacken, aber ein Gugelhupf war noch nicht dabei. Was nicht zuletzt daran lag, dass ich bis vor kurzem keine Form für einen Gugelhupf hatte.

Nun habe ich mich aber mal an einem Hefeteig mit Schokolade und Karamell-Bonbons versucht.

Durch den Hefeteig hat das Ganze deutlich länger gebraucht, als ich geplant hatte. Aber das Ergebnis konnte sich doch sehen lassen. 


Fenchelsuppe mit Apfel  & Mandeln

Zur Zeit bin ich ein richtiger Suppenkaspar. Ich weiß nicht ob es an dem grauen Schmuddelwetter da draußen liegt, oder an meiner immer noch hartnäckigen Erkältung, aber von Suppen kann ich gerad nicht genug kriegen.

Grund genug das neue Jahr mit einem neuem Suppenrezept zu beginnen.

Ich hoffe euch schmeckt die Kombination genauso gut wie mir.


Marzipan & Nougatpralinen

Falls ihr noch kein Weihnachtsgeschenk habt oder noch etwas für den heiligen Abend zum naschen sucht, wie wäre es da mit selbstgemachten Pralinen? 

Das habe ich mir das letzte Wochenende auch gedacht und fleißig Pralinen hergestellt.

Das Ergebnis und meine Rezeptvarianten möchte ich euch natürlich gerne hier zeigen.

Vielleicht habt ihr ja Lust es auch einmal auszuprobieren oder noch ein paar Last Minute Pralinen zum verschenken zu kreieren, denn Selbstgemachtes und etwas Süßes ist ja kaum zu überbieten.:)


Schoki am Stiel für die heiße Milch

Jeder mag doch heiße Schokolade oder? Und auch die Schokolade am Stiel ist seit einigen Jahren recht beliebt, gerade in der Vorweihnachtszeit. 

Dieses Jahr habe ich gedacht, dass ich die Nikolaustüten meiner Kolleginnen und Kollegen mit selbstgemachten Schokosticks etwas aufpeppe.

Dafür hab ich gleich mal verschiedene Varianten ausprobiert, je nach Typ, versteht sich ;).


chinesische Teigtaschen: Jiaozi


Kirschgelee mit Kokoscreme & Kakaobiskuit


glutenfreie Maultaschen mit Kürbisfüllung & Orangen-Salbei-Butter

Ich habe mich endlich daran gewagt selbst glutenfreie Maultaschen zu machen.

Dieses Vorhaben hatte ich schon lange, da ich Maultaschen liebe und bisher noch keine glutenfreien gefunden habe.

Allerdings stehe ich mit der Nudelteigherstellung und Verarbeitung etwas auf Kriegsfuß, da es mir oft nicht so gelingt, wie ich es mir wünsche.

Da ich aber so große Lust auf Maultaschen hatte und diese unbedingt einmal mit Kürbis ausprobieren wollte, habe ich mich das letzte Wochenende herangetraut.

Das Ergebnis hatte zwar optisch noch ein paar Schwächen und meine Küche sah hinterher aus, als ob das Mehlmonster gewütet hätte, ABER es hat geschmeckt ;).


Ricotta-Pastetchen

Und schon wieder hat sie zugeschlagen.. meine Vorliebe für süßes und herzhaftes in Kombination.

Diesmal gab es kleine Ricotta-Pastetchen mit Feigen, Nüssen und Schinken. Damit das Ganze dann auch noch eine fruchtige Note hat, gabs dazu eine Orangen-Senf-Soße.


Zwei Varianten Fruchtleder

Wer hat den Begriff Fruchtleder schon einmal gehört? 

Mir war der Begriff bis vor kurzem nicht bekannt, bis ich in einer Zeitschrift über einen Artikel zu gesunden Süßigkeiten-Alternativen gestolpert bin.

Fruchtleder, ist ein Fruchtpürree, das sehr lange auf niedriger Temperatur gedörrt oder im Backofen getrocknet wird. 

Super ist, dass man je nach Lust, Laune und Geschmacksvorlieben sein Fruchtleder so gestalten kann wie man mag.

Ich hab am Wochenende mal ein wenig herum experimentiert und herausgekommen sind dabei diese zwei Varianten:

Mango-Fruchtleder mit Kokosraspeln & Himbeer-Johannisbeer-Fruchtleder mit Haselnusskrokant

Quinoabowl

Bei dieser Mischung war ich zunächst etwas skeptisch, ob es denn auch alles zusammen schmeckt.. aber dann umso positiver überrascht, das die Zutaten super harmonieren. Die Quinoabowl ist genau das richtige für eine leichte Mahlzeit im Sommer. 


Green Juice

Hat jemand von euch schon einmal eine Saftdiät ausprobiert? Ich leider noch nicht aber es würde mich auf jeden Fall reizen zu sehen, wie mein Körper darauf reagiert und ob ich mich damit energiereicher und frischer fühlen würde.

Dieser Saft würde dabei sicher auf meinem Tagesplan stehen. Aktuell gibt es diesen immer mal wieder zwischendurch.


Gnocchipfanne mit mildem Curryhähnchen & Pesto

Was tun, wenn der Kühlschrank einem am Wochenende relativ leer entgegenblickt und die Lust noch einkaufen zu gehen, sich in Grenzen hält? Die perfekte Zeit für neue Gerichte aus dem verbleibenden kreieren.:)

So passiert am letzten Wochenende. Entstanden ist ein sehr leckeres, sättigendes Gnocchi-Gericht.


Hasselback-Kartoffeln

Habt ihr sie auch schon gesehen? Die unscheinbaren Kartoffeln, die doch ziemlich viel hermachen?! 

Es geht um Hasselback-Kartoffeln. Dies sind Kartoffeln, die ganz fein eingeschnitten werden und mit Butter und Salz verfeinert im Backofen knusprig gebacken werden.

Seinen Namensursprung hat die Kartoffel-Variation aus Schweden. Den hier wurde sie in dem Hotel "Hasselbacken" das erste Mal serviert. Sie sind aber auch unter dem Begriff "Fächerkartoffeln" bekannt.


Quinoa-Salat mit Mango & Knusperhähnchen

Falls ihr mal eine Alternative zu all den Couscous-Salaten mögt, probiert es doch einmal mit so einer Quinoa-Variante.

In diesem Fall sommerlich mit Mango und Knusperhähnchen. 


Salat mit Rhabarber

Am Wochenende wurde die Rharbarber-Saison bei mir eröffnet- und das mit einem knackigen Salat.


Frozen Yoghurt mit Zitrone & Basilikum

Der Frühling lässt schon wieder auf sich warten. :( Das heißt aber nicht dass es noch nicht Zeit ist für einen fruchtig herben Frozen Yoghurt. Diese Zitronen & Basilikum-Variation hat es mir besonders angetan. 


Acai Cappuccino

Die schönen Frühlingstage schreien regelrecht nach einem fruchtigen Smoothi, deshalb gabs heute einen Acai Cappuccino als kleinen Vitaminsnack für zwischendurch. 


vegetarisches Sushi: Rote Bete Kugeln


Zoodles mit Mandelsauce & Brokkoli


dunkle Schokolade mit essbaren Blumen, Meersalz und Pekannüssen


Gemüsestäbchen mit versch. Dips


weiße Schokocreme mit Granatapfelsoße


Camembert-Tarte mit Birne


leckere Zimthappen


leckere Brotaufstriche- Avocado-Creme & Feigen-Senf-Aufstrich

Zu einem frischen Körnerbrot dürfen ein paar leckere Aufstriche natürlich nicht fehlen.

Hier findet ihr eine Version für eine Avocado-Creme mit Bruschetta-Tomaten von mir, sowie für die Süß-Scharf-Fans ein Feigen-Senf-Aufstrich.

 

Viel Spaß beim ausprobieren.


Gemüse-Hähnchen-Wok mit Erdnusssauce


Limetten-Kokos-Suppe


Fisch mit Haselnusskruste


LC- Körnerbrot


Hefezopf mit grüner Pesto

Mango Smoothie mit Basilikum & Chia-Samen

Wenn die Mango nicht mehr ganz frisch ist, verarbeite ich sie am liebsten zu einem leckeren Smoothie. Heute in der Kombination mit Basilikum und griechischem Joghurt für die extra Frische. :) Durch die Mango und den Joghurt wird dieser Smoothie richtig schön samtig und schmeckt trotzdem fruchtig und frisch.


Schokobrotaufstrich

Geht es euch auch so, ab und wann kommt man an Schokocreme zum Frühstück nicht vorbei. Aber es muss ja nicht immer voll Zucker sein. Diese Alternative mit Avocadomus ist eine leichte und trotzdem schokoladige Version des Brotaufstrichs.

Die Idee für dieses Rezept habe ich aus meinem Favorite LCHF-Kochbuch von Jens Faerber. Unten findet ihr eine leicht abgewandelte Version.


Zitronen-Basilikum-Eis


gebratener Zucchini-Salat


Süsskartoffelspieße


Wassermelonen-Minz-Smoothie

Endlich kommt die Sonne wieder raus und die Temperaturen auf dem Thermometer steigen. Perfekt für einen erfrischen Wassermelonen-Minz-Smoothie. Der Smoothie ist schnell gemacht, bietet reichlich Summerfeeling und erfrischt. Also gleich mal ausprobieren. 


Reis-Salat mit Feta & Birne


Dessertpizza mit Ricotta & Erdbeeren

Pizza zum Nachtisch und das auch noch in Low Carb - mhh das klingt gut.

 


Butternuss-Kürbis mit gebackenem Ziegenkäse und Ratatouille

Dieses Gericht habe ich von einem Wochenendtrip nach Schottland mitgebracht.

Butternuss-Kürbis steht in Schottland auf vielen Speisekarten. Das leckere und gesunde Gemüse in Kombination mit einem herzhaften Ziegenkäse hat mich auf jeden Fall überzeugt. Was haltet ihr von dieser Variante? 


grüner Frühstücks-Smoothie


Zucchini-Bötchen mit Quinoa-Füllung


Lizzarollen mit Basilikum-Ziegenkäse-Füllung


Cola-Hühnchen


Haselnuss-Maronensuppe


Limetten-Eiskuchen


Chorizo-Pfanne mit Spiegeleiern

Shakshuka


gefrorene Blaubeer-Cupcakes


Kürbissuppe


Holunder Prosecco mit Apfelessig


Chia-Haselnuss-Brot


neue leckerhappen Food Story:

Ein Tag - unzählige Eindrücke beim Food.Blog.Meet. vergangenes Wochenende in Berlin. Was ich bei dem Event alles erlebt und probiert habe, erfahrt ihr hier.