NY Cronuts

once in a lifetime..

.. you have to try a cronut.

 

Als ich den Jahreswechsel 2015/2016 in New York verbrachte, wollte ich nicht nur die Stadt erkunden, sondern vorallem die Foodwelt! 

Den in New York werden neben Modetrends auch viele Foodtrends gesetzt. 

Einer davon sind Cronuts. 

Cronus sind eine Mischung aus Croissants und Donuts und versprechen damit schon einmal jede Menge Kalorien, d.h. sie sind definitiv nichts für low carb Anhänger.

 

Die kleine Bäckerei im New Yorker Stadtteil SoHo ist durch seine Cronuts in den letzten Jahren weltweit bekannt geworden. Die Schlangen der Cronut-Anhänger vor der Bäckerei reichten oft bis zum nächsten Block. Weshalb ich als typisch sicherheitsbedürftige Deutsche mir vorsichtshalber Cronuts vorbestellt habe. 

So bekam ich ohne langes anstehen meinen Cronut (zugegebenermaßen war es an diesem Tag sowieso nicht so voll in der Bäckerei, sodass ich auch problemlos meinen Cronus ohne Vorbestellung bekommen hätte aber na gut das kann man ja nicht vorher wissen..)

An diesem Tag gab es einen Cronut mit einer Schokoladen-Orangenfüllung. Die Geschmacksrichtung des Cronuts wechseln je nach Saison und Einfall des Bäckers. An einem Tag gibt es aber immer nur eine Geschmacksrichtung zu kaufen.

 

Das Essen des Cronuts war eine kleine Herausforderung da der Cronut zwar bequem in die Hand zu nehmen ist, jedoch komplett mit Zucker ummantelt ist, was dazu führt das man ähnlich wie beim Essen eines Berliners um den gesamten Mund Zucker verteilt hat. 

Dazu kommt das durch seine O-förmige Form, die Füllung gerne mal beim abbeißen auf der anderen Seite herausquillt.

Der Geschmack ist jedoch super und übertrifft einen deutschen Berliner auf jeden Fall.

Zwei Fehler, die ich gemacht habe, solltet ihr beim Essen eines Cronuts jedoch vermeiden:

 

- 1. Niemals mehr als einen Cronut auf einmal essen (das verdirbt euch zum Einen die Freude über den Cronut und macht euch ungefähr für die nächsten zwei Stunden bewegungsunfähig)

 

- 2. Auf keinen Fall auf die glorreiche Idee kommen zu googeln wieviel Kalorien ein Cronut hat- das verdirbt euch wirklich jegliche Freude an dem Gebäck ;)

 

Ansonsten ist die Cronuts-Bäckerei in New York definitiv einen Abstecher wert und wem der Cronut dann doch zu viele Kalorien hat, in der Bäckerei gibt es noch zahlreiche andere Leckereien, die vielleicht etwas weniger auf das Kalorienkonto schlagen.

 

 

 

 

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0