Lizzarollen mit Basilikum-Ziegenkaese-Füllung

Kennt ihr eigentlich schon die Lizza? Nein?!- Lizza ist ein Low-Carb-Glutenfreier Pizzateig aus Chia, Goldleinensamen, Flohsamenschalen und Kokosmehl. Die perfekte Pizza-Alternative für Menschen, wie mich, die kein Weizen vertragen und gerne einige Kalorien sparen wollen. (mehr Infos zu Lizza: https://lizza.de

Die Lizza ist aber nicht nur ein einfacher Pizzateig-Ersatz sondern eignet sich auch für viele andere Rezepte als weizenfreie, lowcarb-Teig-Alternative.

Heute habe ich mal mit dem Lizzateig Lizzarollen mit einer Basilikum-Ziegenfrischkäse-Füllung  gemacht. 

Das Ergebnis und das Rezept findet ihr unten.

 

 

Zutaten:

 

2 Lizzateigplatten

200g Ziegenfrischkäse

ca. 10-12 Blatt Basilikum

10 kleine Strauchtomaten

2 EL Olivenöl 

1 Knoblauchzehe

Paprikapulver und Chilipulver zum würzen

Salz und Pfeffer zum würzen 

 


Rezept:

Den Basilikum waschen und vorsichtig abtupfen.

Die Knoblauchzehe in kleine Stückchen schneiden.

Die Blätter in kleine Stückchen schneiden und mit dem Ziegenfrischkäse in einer Schüssel verrühren. Die Hälfte des kleingeschnittenen Knoblauchs unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Olivenöl in eine kleine Schüssel geben und Chilipulver und Paprikapulver dazugeben.

Die Strauchtomaten achteln und in das Olivenöl geben, mit Salz und Pfeffer und etwas im Öl ziehen lassen.

 

 

Die Lizzateigplatten aus der Packung nehmen und mit einem Nudelholz etwas dünner ausrollen.

Anschließend die Ziegenkäse-Basilikum-Füllung auf dem Teig verteilen und glatt streichen. Die eingelegten Tomatenstückchen nach Belieben über der Füllung verteilen.

Den Teig vorsichtig aufrollen, sodass eine Rolle entsteht.

 

Die Lizzarollen bei 200 Grad (Backofen auf 200 Grad vorheizen)  ca. 10-12 Minuten backen und geniessen. 

Guten Appetit.

 

 

 


mehr Lizzarollen-Eindrücke:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0