Mojito Sorbet

Seit dem letzten Sommer habe ich eine große Schwäche für Sorbet. Am liebsten mit Zitrusfrüchten. 

Heute habe ich mal ein Mojito Sorbet getestet, was super einfach herzustellen ist und mit Limette und Minze super frisch schmeckt. Probiert es doch einmal aus. 

Zutaten:

 

5 Limetten

100ml brauner Zucker

20ml Rum 

Minze (ca. 10 Blätter) 

 


Rezept:

Die Limetten halbieren und auspressen. (Tipp: Wenn ihr die Limetten vorher in lauwarmes Wasser legt und anschließend etwas über den Tisch rollt, bekommt ihr mehr Saft aus den Limetten)

 

Die Minze in feine kleine Stückchen schneiden.

Den Zucker abmessen, sowie den Rum und alles vermischen.

Alles gut vermengen und in einer Eismaschine zubereiten oder einfach in eine flache Frischhaltebox füllen und mehrere Stunden in den Gefrierschrank stellen (ca. 6 Stunden). Dabei immer mal wieder nach dem Sorbet schauen und sobald es angefroren ist, mit dem Schneebesen auflockern, sodass das Sorbet am Ende schön locker ist.

 

Sobald das Sorbet halb gefroren ist, kann es serviert werden.

Noch mit einem frischen Minzblatt garnieren und geniessen.

 

Viel Spaß dabei.

 

 


Mehr Sorbet-Eindrücke:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0