Wassermelonen-Minz-Smoothie

Endlich kommt die Sonne wieder raus und die Temperaturen auf dem Thermometer steigen. Perfekt für einen erfrischen Wassermelonen-Minz-Smoothie. Der Smoothie ist schnell gemacht, bietet reichlich Summerfeeling und erfrischt. Also gleich mal ausprobieren. 

Zutaten:

ergibt ca. 800ml Smoothie:

 

1 Wassermelone (mittelgroß)

ca. 20 Minzblätter

2 Limetten

ca. 100g Eiswürfel

nach Belieben: ca. 10 Erdbeeren

 


Rezept:

Die Wassermelone in Achtel schneiden und die Schale und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in einen Mixer geben. (Alternativ in eine Schüssel geben und später mit einem Staabmixer pürieren.)

Die Minzblätter grob hacken und zu dem Fruchtfleisch geben.

Den Saft der Limetten auspressen und ebenfalls zusammen mit den Eiswürfeln in den Mixer geben. 

Nun alles zusammen gut durchpürieren.

Wer mag kann noch einige Erdbeeren waschen, in kleine Stücke schneiden und diese noch einmal mit der pürierten Wassermelone mixen.

Damit ist der Smoothie auch schon fertig und die Erfrischung kann genossen werden.

 

Alternative: Wassermelonen-Minz-Saft

Wenn ihr lieber einen frischen Saft geniessen möchtet, könnt ihr alternativ die Eiswürfel weglassen und das pürierte Wassermelonen-Minz-Mus durch ein feines Sieb gießen, sodass nur der Saft übrig bleibt.

 

Viel Spaß beim ausprobieren und Prost. :)

 

 


mehr smoothe Melonen-Eindrücke:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0