Zitronen-Basilikum-Eis & Milchshake

Ich glaub ich habe schon oft genug meine Vorliebe für Eis jeglicher Art betont. Von daher werde ich heute darauf verzichten ;)

Aber seitdem ich meine Eismaschine habe ist keine Eissorte mehr vor mir sicher und wird getestet.

Heute gibt es eine fruchtig frische Variation: Zitronen-Basilikum-Eis 

viel Spaß beim ausprobieren.

 

 

Zutaten:

 

2 Becher Creme Fraiche

500g Joghurt (Natur, 3,5% Fett)

100g Puderzucker

Saft von 4 Zitronen

20 Basilikumblätter

 

Sonstiges:

 

Eismaschine

Rezept:

 

Vorbereitung der Eismaschine:

 

Die Eismaschine je nach Erfordernis vorbereiten.

Ich nutze einen Eisaufsatz für die KitchenAid. Dieser muss mind. 15 Stunden im Gefrierer vorher kalt stehen.

 

 

Zubereitung der Eismasse:

Die Zubereitung der Eismasse ist simpel und dauert nicht sehr lang.

Ihr beginnt am Besten damit die Zitronen auszupressen.

Die Creme Fraiche mit dem Joghurt und dem Zitronensaft verrühren. 

Den Puderzucker ebenfalls dazugeben und alles zusammen verrühren.

 

Die frischen Basilikumblätter in einen Mixer geben oder klein hacken und unter die Creme rühren.

Diese im Kühlschrank noch einmal für ein paar Stunden kalt stellen (2-3 Stunden).

 

Die Eismaschine bereitstellen und anstellen. 

In die laufende Maschine nach und nach die Eiscreme geben.

Das Eis 40-50 Minuten in der Eismaschine rühren.

Wenn das Eis schön cremig ist, aus der Eismaschine nehmen und geniessen. 

 

Aufbewahren könnt ihr das Eis in einer flaschen Tupperdose im Gefrierschrank.

Viel Spaß beim geniessen.


Zitronen-Basilikum-Milchshake

Wenn ihr Lust habt, das selbstgemacht Eis, in Form eines kühlen Sommermilchshakes zu geniessen, gibt es hier einen passenden Rezeptvorschlag.

Zutaten für das Zitronen-Basilikum-Milchshake:

 

je Milchshake a 400ml

 

2-3 Kugeln Zitronen-Basilikum-Eis

ca. 100ml Milch

ca.10 frische Basilikumblätter

etw. Abrieb einer Zitronenschale zum garnieren

 

 

Einen Mixer bereitstellen und das Eis, sowie die Milch hineingeben und zusammen bereits kurz (ca. 30 Sekunden) mixen.

Die Basilikumblätter hinzugeben und alles zusammen noch einmal mixen (ca. 1 Minute).

 

Damit ist eurer Milchshake bereits fertig.

Noch etwas Zitronenabrieb auf das Milchshake streuen, mit Basilikumblätter garnieren und eiskalt geniessen.

mehr eiskalte Eindrücke:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0