Holunder Prosecco mit Apfelessig

Dieses spritzige Rezept habe ich von den DIE JUNGS kochen und backen beim Food.Blog.Meet. in Berlin erhalten und habe es letztes Wochenende endlich mal mit einer Freundin testen können.

Unser Fazit: Super lecker, spritzig und macht garantiert auf jeder Party oder bei jedem Essen Eindruck :).

Für frischen Holunderbeersirup, wie DIE JUNGS ihn verwendet haben, fehlten mir leider in Frankfurt die Früchte, aber auch mit fertigem Holunderblütensirup, war der Drink richtig lecker.

Euer nächster Welcomedrink für ein Essen oder die nächste Party ist damit gesichert. 

Probiet es doch einmal aus. 
Viel Spaß.

 

Zutaten:

(je Glas)

 

4 cl Holunderblütensirup

2 cl Apricot Brandy

2 cl Apfelessig (naturtrüb)

2 cl Zuckersirup

2-3 EL Crushed Eis

Prosecco zum auffüllen

 

 

optional: 

 

3-4 Rosmarinzweige zur Dekoration

 

Rezept:

 

Holunderblütensirup, Apricot Brandy, Apfelessig und Zuckersirup im Glas verrühren.

Crushed Ice dazugeben und alles noch einmal umrühren.

Das Glas mit Prosecco auffüllen.

Noch einen Rosmarinzweig zur Dekoration hineingeben und nur noch anstoßen. 

 

Prost :) 

 

P.S. Lieben Dank an meine Freundin Kathrin, die mich nicht nur beim trinken unterstützt hat, sondern auch beim Fotografieren und auch als Handmodell aktiv war. :)

 

mehr spritzige Holunder - Prosecco - Eindrücke:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0