Green Juice

Hat jemand von euch schon einmal eine Saftdiät ausprobiert? Ich leider noch nicht aber es würde mich auf jeden Fall reizen zu sehen, wie mein Körper darauf reagiert und ob ich mich damit energiereicher und frischer fühlen würde.

Dieser Saft würde dabei sicher auf meinem Tagesplan stehen. Aktuell gibt es diesen immer mal wieder zwischendurch.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Zutaten:

 

1 Gurke

3 Selleriestangen

2 handvoll Blattspinat

2 grüne Äpel (Granny Smith)

1 Zitrone (Saft der Zitrone)

1 Stück Ingwer

(daumengroß, ca. 2,5 cm)

100 ml Kokoswasser 

 

 

 

Rezept:

 

Wenn ihr einen Entsafter habt ist es ganz einfach, das Obst und Gemüse waschen, tw. schälen und alles durch den Entsafter jagen. Das Kokoswasser hinzugeben und alles vermengen.

 

Falls ihr keinen Entsafter habt ebenso alles waschen, die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Genauso mit dem Ingwer verfahren.

Gurke und Sellerie ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

Die Zitrone halbieren und den Saft auspressen.

Das geschnittene Obst und Gemüse in einen Mixer geben. Das Kokoswasser und den Zitronensaft hinzufügen. Den Blattspinat zu den Obst- und Gemüsestücken in den Mixer geben. Nun alles im Mixer pürieren bis keine Stückchen mehr erkennbar sind.

Ein feines Sieb über eine Schüssel legen. Die pürierte Masse in das Sieb umfüllen und mit einem Löffel den Vorgang beschleunigen und den Saft aus der pürierten Masse pressen.

Wenn keine Flüssigkeit mehr aus der Masse kommt, die übriggebliebenden Fruchtstücke  entsorgen und den Saft in Gläser oder eine Flasche umfüllen und genießen. 

 

Guten Durst ;)

mehr saftige Eindrücke:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0