Bananen-Pops am Stiel mit Schoki & Erdnüssen

Super fix sind diese kleinen Leckerhappen am Stiel gemacht.

In diesem warmen Sommer eine willkommene kleine Abkühlung, die Spaß macht und erfrischt.

Das Rezept dafür habe ich in der aktuellen lecker entdeckt. Unten findet ihr eine leicht abgewandelte Variante.

Falls ihr Zuhause noch ein paar Bananen, etwas Schokolade und Erdnüsse habt, ran an die Stiele und selbst einmal ausprobieren.

Viel Spaß.

Zutaten: 

(für 8 Stück)

 

2 Bananen (mittelgroß)

40g Zartbitterkuvertüre

40g Vanillekuvertüre

 

40g geröstete Erdnüsse

 

sonstiges: 

8 Eisstiele oder alternativ Cake-Pop-Stiele

 

Rezept:

 

Startet damit die Bananen zu schälen und in je 4 Stücke zu teilen.

Diese steckt ihr auf die Eisstiele und stellt sie in einer Schale für ca-2-3 Stunden in den Gefrierer.

 

Die Kuvertüre jeweils grob hacken und im Wasserbad schmelzen. 

Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

 

In der Zwischenzeit die Erdnüsse hacken.

 

Die gefrorenen Bananenstücke am Stiel nacheinander bis zur Hälfte in die Zartbitter- und Vanillekuvertüre tunken und direkt im Anschluss in den Erdnüssen wälzen.

4 der Bananen-Pops mit Zartbitterkuvertüre überziehen und 4 mit Vanillekuvertüre.

(Solltet ihr lieber z. B. Vollmilchschokolade mögen, könnt ihr natürlich auch andere Kuvertüre nutzen)

 

Anschließend die überzogenen Bananen-Pops noch einmal für ca. 10 Minuten einfrieren.

Danach geniessen. 

Guten Appetit.

 

 

mehr poppige Eindrücke:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0