Avocado-Schoko-Creme

Super einfach und schnell und dazu noch low carb. Na, wenn diese Argumente noch nicht ausreichen, dass ihr Lust habt dieses Dessert mal zu probieren - dann vielleicht der Geschmack?! ;) Also gleich mal ran an die Löffel zum schlemmen. 

Viel Spaß beim ausprobieren.

Zutaten:

(für 2 Gläschen)

 

2 Avocados, esssreif

2 Bananen, reif

30 g Kokosöl, flüssig

20 g Kakaopulver

1 TL Honig, flüssig

 

etw. Kokosrapeln zum bestreuen

Rezept:

 

Die Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit dem Löffel herausnehmen.

Das Fruchtfleisch mit den Bananen, dem Kokosöl und dem Honig in einem Mixer pürieren, bis eine glatte Creme entsteht.

Anschließend die Hälfte der Creme umfüllen.

Das Kakaopulver zu der verbleibenden Creme im Mixer geben und unterrühren.

 

Abwechselnd die Kakao-Avocado-Creme und die Avocado-Creme im Gläschen schichten.

Mit etwas Kokosraspeln bestreuen und genießen.

Guten Appetit.

 

noch mehr cremige-Eindrücke:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0