Maca Bliss Balls

Kennt ihr Maca? Ich kannte es bis vor kurzem auch nicht.. zumindest nicht bewusst. Bei einem Streifzug durch den Supermarkt habe ich Maca Pulver entdeckt und mir überlegt es mal auszuprobieren, wie ich dies einsetzen kann.

Maca selbst ist eine Wurzel aus dem Amazonas. Ihr wird nachgesagt das sie wach und leistungsstark macht und darüber hinaus ein Lustbringer ist. ;) Na, das klingt doch nach einer richtigen Zutat für die Energyballs. 

Das einfache Rezept zum nachmachen gibt es hier.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Zutaten: 

 

150 g Datteln 

80 g Walnüsse

2 EL Maca Pulver

1 EL Reissirup

Rezept:

 

Die Datteln, sowie die Walnüsse zusammen mit dem Maca Pulver zerkleinern, bis eine grobkörnige Masse entstanden ist. Falls euch die Masse noch nicht fest genug ist, einfach einen Esslöffel Reissirup unterrühren.

Einen gehäuften Teelöffel der Masse nehmen und mit den Händen zu einer Kugel formen.

So nach und nach die Masse verarbeiten.

Im Anschluss die Energybällchen nach Belieben in einer kleinen Schüssel mit Maca Pulver wälzen.

Und schon sind die kleinen Wachmacher-Kugeln fertig.

 

Guten Appetit.

 

P.S. Die Bliss Balls in einer luftdichten Aufbewahrungsbox im Kühlschrank lagern. So halten sie noch länger und sind als kleiner Snack für zwischendurch verfügbar.

 

noch mehr Maca-Balls-Eindrücke:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0