Maultaschenbowl

Hab ich schon erwähnt, dass ich Maultaschen liebe ..(vermutlich schon 100mal :))

Deshalb bin ich eigentlich immer auf der Suche nach kreativen Ideen Maultaschen in meinen Gerichten unterzubringen. Wie gut das zur Zeit: Bowl Gerichte so angesagt sind. Warum also nicht eine herzhafte Bowl mit Maultaschen :)

Das Rezept für die herzhafte Mischung gibt es unten.

 

Viel Spaß beim ausprobieren.

Zutaten: 

(für 2 Portionen)

 

 200 g Spitzkohl

200 g Rotkohl

5 EL Apfelessig

3 EL Öl 

2 Eier (Größe M)

1 Apfel (bspw. Baeburn)

1/2 Bund Radieschen

3 Stangen Lauchzwiebeln

2 EL Pflaumenmus

1 Packung Maultaschen 

etwas Kresse zum garnieren 

2 Scheiben  Vollkornbaguette

1 Prise Zucker

Rezept:

 

Am besten beginnt ihr damit den Spitzkohl und den Rotkohl zu putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.

Beides zusammen mit 3 EL Apfelessig, 1 EL Öl etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker vermischen.

Anschließend etwas durchziehen lassen.

 

Die Eier in kochendem Wasser kochen, bis diese weich sind (ca. 7 Minuten).

Die Eier abschrecken, pellen und zur Seite legen.

 

Radieschen waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden.

Die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. 

 

Pflaumenmus mit dem restlichen Essig und ca. 50 ml Wasser verrühren.

Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Die Maultaschen in Streifen schneiden und in einer großen Pfanne mit etwas Öl anbraten, bis diese leicht braun sind.

 

Die Baguettescheiben toasten und in kleine Würfel schneiden.

 

Nun den Krautsalat, Radieschen und Lauchzwiebeln in eine Bowl geben. Die Maultaschen in die Bowl geben, die Eier halbieren und auf die Bowl geben. Das Baguette drüber streuen und mit Kresse garnieren.

 

Die Soße über die Bowl geben und voila: Guten Appetit.

 

noch mehr Bowl-Eindrücke:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0