Cookie Dough (glutenfrei und normal)

Rohen Kuchenteig naschen - das war früher am Backen definitiv immer das Beste und eigentlich ist es das heute noch, oder? 

Gut, dass der rohe Keksteig gerade in Mode ist und es viele Varianten gibt, den Keksteig zu machen, ohne dass man die gefürchteten Bauchschmerzen kriegt (ich glaub das ist immer noch ein Mythos;)). 

Ich habe gleich mal zwei Varianten probiert: einmal klassisch, wie man den Keksteig von früher kennt und einmal in der glutenfreien Variante.

Die glutenfreie Variante kann leider nicht die Kindheitserinnerungen wach rufen und ist etwas trockener, aber auch nicht ganz so kalorienhaltig.

Habt ihr schon einmal Cookie Dough Teig gemacht? 

Falls nicht, probiert es mal aus! Es geht super schnell und ihr könnt den Grundteig nach Belieben mit weiteren Zutaten oder Toppings verfeinern. 

Zutaten:

 

Normaler Cookie Dough Teig mit Smarties:

 

75 ml Milch

150 g Butter (weich)

75 g weißer Zucker

75 g brauner Zucker

180 g Mehl

1 Prise Salz

2 Päckchen bunte Smarties

 

Zutaten:

 

Glutenfreier Cookie Dough Teig mit Schoko Drops:

 

150 g Kokosmehl ( ihr könnt auch mischen, z.B. könnt ihr auch 120 g Mandelmehl nutzen und mit 30 g Kokosmehl ergänzen)

150 g Butter

1/2 TL Zimt

80 g brauner Zucker

1/2 TL Vanilleextrakt

120 ml Mandelmilch

eine Prise Salz

ca 50 g Schoko Drops

 

 

Rezept:

 

Beide Teigsorten verhalten sich in der Herstellung sehr ähnlich. Wie beim Kuchen backen zunächst die Butter erwärmen, sodass diese flüssig ist.

 

Normaler Cookie Dough Teig:

 

Die erwärmte Butter mit braunem und weißem Zucker vermengen und mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine mixen, bis eine schaumige Masse entstanden ist.

 

Die übrigen Zutaten langsam dazugeben und bei niedriger Stufe vermengen.

 

Die Smarties unterrühren.

 

Glutenfreier Cookie Dough Teig:

 

Die geschmolzene Butter mit dem Kokosmehl mischen. Zimt, Zucker und Vanilleextrakt mit der Mandelmilch und einer Prise Salz vermengen.

Die Zucker-Milch-Mischung unter die Butter-Mehlmischung geben und alles zusammen verrühren bis ein glatter Teig entsteht. 

Nun die Schokodrops unter den Teig rühren.

 

Viel Spaß beim Löffeln. :)

 

 

 

mehr Keksteig-Eindrücke:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0