Tortellini mit Gemüse vom Blech

Steht es euch nach etwas Herzhaftem nach all dem Süßkram über die Feiertage? 

Dann hab ich heut ein einfaches Ofen-Tortellini-Gericht für euch, welches ich in einer alten Ausgabe der lecker entdeckt und etwas abgewandelt habe. 

 

Zutaten: 

(Für 2 Portionen)

 

1 Knoblauchzehe

30 g getrocknete Tomaten

1,5 Packungen Tortellini (ca. 375 g) -Füllung je nach Belieben

3 EL Rapsöl

100 ml Tomatensaft

100 ml Gemüsebrühe

1 EL Balsamico-Essig

50 g Rucola

2 Frühlingszwiebeln

ca. 30 g Parmesan

1 EL italienische Kräuter (getrocknet, Kräutermischung)

 

Rezept:

 

Da die Tortellini im Ofen zubereitet werden, zunächst den Ofen vorheizen auf 200 Grad Umluft.

Die Paprika waschen, abtupfen, aushöhlen und in kleine Stücke schneiden.

Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. 

Ebenfalls die getrockneten Tomaten in grobe Stücke schneiden.

Das geschnittene Gemüse auf ein tiefes Blech geben oder alternativ in eine Auflaufform, falls ihr kein tieferes Blech habt.

Das Gemüse vermischen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen (Achtung: die Soße wird nach einer ersten kurzen Garzeit über die Tortellini-Gemüse-Mischung gegeben).

 

In der Zwischenzeit die Gemüsebrühe mit dem Tomatensaft aufkochen. Essig dazugeben und mit Salz, Pfeffer und den italienischen Kräutern mischen. 

Die Soße nach ca. 5 Minuten über die Tortellini und das Gemüse verteilen. Alles zusammen weiter im Backofen garen lassen. 

 

Die Frühlingszwiebeln schneiden, den Rucola waschen und den Parmesan reiben, sodass alles fertig ist, wenn die Zeit im Ofen vorbei ist.

Frühlingszwiebeln und Parmesan über die fertigen Tortellini verteilen. Rucola ebenfalls auf dem Blech verteilen.

 

Guten Appetit. 

 

mehr Tortellini-Eindrücke:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0