LC Bananenbrot

Ich komm halb vor Hunger um...

Theo, mach mir ein Bananenbrot...

Egal ob sie gerade ist oder krumm..

Theo, mach mir ein Bananenbrot!

 

:) Ich hoffe ihr habt jetzt auch die Melodie des Lieds im Kopf, so geht es mir immer wenn ich Bananenbrot mache und das ist gar nicht mal so selten. 

Denn mir passiert es öfters das ich Bananen kaufe und sie dann schon so reif sind, das sie so zum Essen schon zu intensiv schmecken. 

Die reifen Bananen nutze ich dann gerne, um ein schnelles Bananenbrot zu machen.

Damit es nicht so mächtig ist, bevorzuge ich eine LCHF- Variante.

Dazu gab es eine kleine Bananen-Vanille-Creme.

Das Rezept dafür wollt ich euch nicht vorenthalten. 

Viel Spaß beim ausprobieren.

Zutaten:

(für eine Kastenform, ca. 20 cm)

3 reife Bananen

4 Eier

100 g Butter

100 ml Kokosmilch

4 weiche Datteln ohne Stein

100 g Kokosraspeln

50 g Erdnüsse, ungesalzen, gehackt

100 g Zartbitterschokolade, gehackt

1 EL Zimt

1 TL Kardamon

1 TL Backpulver

1 TL Vanillezucker

6 TL Flohsamenschalen

 

für die Creme:

 

130 g Frischkäse

1 TL Vanilleextrakt

2 EL Bananen Fruchtpulver

50 ml Mandelmilch

Rezept:

 

Wie immer beim backen, zunächst den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Butter langsam erwärmen, sodass sie flüssig wird.

Zwei Bananen zusammen mit den Datteln, der Kokosmilch und den Eiern in einem Mixer pürieren oder mit einem Pürierstab mixen.

Die cremige Masse in eine Schüssel umfüllen und die geschmolzene Butter und die Gewürze: Zimt, Kardamon und Vanille, sowie das Backpulver unterrühren.

Die Kokosraspeln und die Flohsamenschalen ebenfalls dazugeben und alles zusammen verrühren. Durch die Kokosraspel und die Flohsamenschalen wird der Teig fester.

Die Erdnüsse und die Schokolade grob hacken und unter den Teig rühren.

Den Teig für ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Eine Kastenform einfetten oder mit einem Backpapier auslegen.

 

Den Teig nach dem ruhen in die Kastenform füllen und glatt streichen.

Im Backofen für ca. 20 Minuten backen. 

Die dritte Banane halbieren und nach den 20 Minuten auf die Oberfläche des Bananenbrots legen. Das Bananenbrot noch einmal für ca. 20 Minuten weiter backen.

 

Während das Brot backt könnt ihr die Creme vorbereiten. Dafür den Frischkäse mit der Mandelmilch verrühren, sodass eine cremige Masse entsteht.

Vanilleextrakt und Bananenfruchtpulver unterrühren. 

 

Bevor ihr das Bananenbrot aus dem Ofen nimmt kurz den Stäbchentest machen. Das Bananebrot wird nicht so fest, wie Bananenbrot das Mehl enthält aber es sollte so fest sein, das es nicht auseinanderfällt ;).

 

Das Bananenbrot nach dem Backen auf einem Blech auskühlen lassen und anschließend mit der Creme servieren.

 

Guten Appetit.

mehr bananige Eindrücke:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0