Peanutbutter-Tarte

Erdnussbutter geht immer oder? 

Und das nicht nur auf dem Brot mit Marmelade.

Wie klingt die Kombi von Erdnussbutter mit gefrorener Banane als Creme auf einem leckeren Keksboden für euch? 

Klingt nach ausprobieren oder? 

Dann mal ran an den Tiefkühler, denn für diese Tarte benötigt ihr keinen Backofen.

Zutaten:

 

Boden:

200g Vollkornkekse

100g Butter

1 EL Kakao

 

Creme & Toppings:

2 gefrorene Bananen

1 EL Reissirup

80ml Kokosmilch

150g Erdnussbutter, crunchy

1 EL Schokoraspel

2 EL Erdnüsse gesalzen, gehackt

1 EL Schokosoße

 

 

Sonstiges:

eine runde Springform

Backpapier

Rezept:

Zur Vorbereitung zwei reife Bananen (für mindestens 4 Stunden, besser eine Nacht) in den Tiefkühler legen. Um es euch etwas einfacher in der weiteren Verarbeitung zu machen, am besten die Bananen bevor ihr sie in den Tiefkühler legt, schälen und in kleine Stücke schneiden.

 

Die Springform mit Backpapier auslegen.

Die Vollkornkekse in einen Gefrierbeutel oder in einen Zerkleinerer geben und zerbröseln.

Die Butter erwärmen und mit den Keksen und dem Kakao mischen, alles zusammen in die Springform geben und gleichmäßig verteilen und den Boden andrücken.

Die Springform mit dem Boden für mindestens eine Stunde in den Tiefkühler stellen.

 

Anschließend die Bananenstücke aus dem Tiefkühler nehmen und zusammen mit 1 EL Reissirup, 80ml Kokosmilch und 150g Erdnussbutter in einem Zerkleinerer oder Mixer mixen, bis eine cremige kalte Masse entstanden ist. Die Schokoraspeln unterrühren.

Die Creme auf den Boden geben und glatt verstreichen.

Alles zusammen noch einmal für eine Stunde in den Tiefkühler stellen.

 

In der Zwischenzeit die Erdnüsse hacken und die Schokosoße bereitstellen.

 

Die halbgefrorene Peanutbutter-Tarte aus dem Tiefkühler nehmen mit Schokosoße und gehackten Erdnüsse verzieren.

Die Tarte etwas antauen lassen und geniessen.

 

Guten Appetit.

 

noch mehr nussige Eindrücke:

Download
Rezept One Pager zum Download: Peanutbutter-Tarte
Hi, falls du Dir das Rezept lieber in Ruhe runterladen und ablegen möchtest, gibt es hier für Dich das Rezept als One Pager.
Viel Spaß.
OnePagerRezeptPeanutbutterTarte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0