Nuss-Spinat-Joghurt-Brot

Wenn es ums Brot geht bin ich sehr vielfältig im Geschmack- nur eins ist für mich besonders wichtig, dass das Brot nicht staubtrocken ist, sodass einem der Kiefer lahm beim kauen wird. Deshalb schmeckt mir selbstgebackenes Brot tatsächlich am besten. Denn hier kann ich selbst entscheiden, was so alles ins Brot kommt.

Im Fall unten habe ich mal etwas mit Spinat und Joghurt experimentiert und ich kann euch sagen es ist super saftig geworden. :)

Also ran an die Mischschüssel und los gehts.

Zutaten:

 

200g gehackte Walnüsse, Cashews und Haselnüsse

200g Weizen- Vollkornmehl

60g Leinsamen

40g Sonnenblumenkerne

40g Chia-Samen

2TL Backpulver

2 EL Sesamkerne

50 g Babyspinat

5 EL Apfelmark

3 Reissirup

300g griechischer Joghurt

80ml Olivenöl

1TL Meersalz

 

 

Rezept:

Eine Backform (Kastenform) mit Backpapier auslegen. 

Für das Brot die Walnüsse, Haselnüsse und die Cashews in einem Zerkleinerer grob hacken. 

Ca. 40g der gehackten Nüsse zur Seite stellen.

Die restlichen gehackten Nüsse in einer Pfanne - ohne Öl rösten bis die Nüsse ganz leicht braun sind.

Das Mehl in eine große Schüssel geben und das Backpulver, sowie die Leinsamen und Sonnenblumenkerne untermischen.

Anschließend die gerösteten Nüsse, Chia-Samen und den Sesam dazugeben und vermengen.

 

Nun kommen die feuchteren Zutaten.

Den Baby-Spinat waschen und mit etwas Wasser (2-3 EL) in einem Mixer fein pürieren.

Zu dem pürierten Spinat das Apfelmark und den Reissirup hinzugeben. Alles einmal verrühren und nun den Joghurt und das Olivenöl unterrühren. 

Zuletzt noch das Meersalz hinzugeben.

 

Anschließend die Mehlmischung unter die Spinatmischung rühren und alles für ein paar Minuten verkneten.

 

Den Teig in die Kastenform geben und dort 15 Minuten quellen lassen. 

In der Wartezeit bereits den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die restlichen gehackten Nüsse auf dem Brot verstreuen und das Brot im Ofen 20 Minuten backen.

Nach den 20 Minuten das Brot einem Stück Alufolie abdecken, sodass das Brot von oben nicht braun wird. Abgedeckt im Ofen noch einmal 40 Minuten bei 160 Grad weiter backen.

Nach der Backzeit das Brot aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Das Brot ist supersaftig und schmeckt richtig lecker.

Da es aber so saftig ist, ist es im Brotkasten maximal 7 Tage haltbar.

 

Viel Spaß und guten Appetit.

noch mehr Knierfte-Eindrücke:

Download
One Pager zum Download: Spinat-Nuss-Joghurt-Brot
Hi, hier gibt es für euch wieder den Rezept-One Pager für das Spinat-Nuss-Joghurt-Brot.
Viel Spaß beim backen,
eure Caro
SpinatNussJoghurtBrotOnePager.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.1 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0