Erbsensuppe

Erbsensuppe klingt irgendwie erstmal langweilig oder? Als ich es hier gerade aufgeschrieben habe, habe ich auch überlegt noch etwas dazuzuschreiben, damit es nicht so simpel und langweilig klingt ;). Habe mich aber dann doch dagegen entschieden, denn eigentlich möchte man ja gerade beim Kochen oftmals was simples, wenn man keine Lust hat ein großes Kochevent daraus zu machen.

Und ich kann euch versprechen, dass diese Erbsensuppe definitiv nicht langweilig schmeckt und sich auch super zum Vorkochen eignet, da ihr sie easy aufwärmen könnt und sie auch aufgewärmt noch wunderbar schmeckt. 

Viel Spaß beim Kochen.

Zutaten: 

(für ca. 4 Portionen)

 

1/2 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 daumengroßes Stück frischen Ingwer

1 EL Kokosöl

500 g Erbsen (TK)

1 Dose Kokosmilch, ca. 400 ml

400 ml Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer und etwas Zucker zum Würzen

 

nach Belieben: 

Creme Fraiche zum Garnieren

Rezept: 

 

 

Zwiebel schälen, halbieren und die Hälfte der Zwiebel in kleine Würfel schneiden. 

Knoblauchzehe und Ingwer schälen und beides ebenfalls in kleine Scheiben schneiden. 

Das Kokosöl in einem großen Topf erhitzen  und sobald es zerlaufen ist, Zwiebeln, Knoblauch und den Ingwer dazugeben und alles unter leichtem Rühren andünsten. 

Sobald die Zwiebeln glasig sind, die tiefgefrorenen Erbsen hinzugeben und noch einmal 5-7 Minunten dünsten. 

Mit der Kokosmilch und der Gemüsebrühe ablöschen, umrühren und alles zusammen für ca. 20 Minuten köcheln lassen. 

Anschließend vorsichtig mit einem Pürierstab pürieren. 

Tipp: Ihr könnt den Topf dabei mit einem Geschirrtuch abdecken, sodass die heiße Suppe beim pürieren nicht spritzt. 

Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken und anrichten.

Nach Belieben mit einem Löffel Creme Fraiche garnieren und genießen.

 

Guten Appetit.

noch mehr Suppen-Eindrücke:

Download
Rezept One Pager: Erbsensuppe
Hi, falls ihr das Rezept lieber bequem abspeichern oder ausdrucken möchtet, habe ich hier eine Download-Variante für euch.
Viel Spaß beim Ausprobieren.
Eure, Caro
RezeptOnePagerErbsensuppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.9 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0