Crêpe mit Avocado, Erdbeeren & Halloumi

Crêpes gehören bei mir, wie wahrscheinlich bei vielen zu den leckeren Kindheitserinnerungen. Bei mir gehörte Crêpe zu jedem Send Besuch (Kirmes in Münster) dazu. Natürlich gab es da immer eine süße Variante auf die Hand. 

Diesmal gab es einen leckeren Crêpe mit Avocado, Erdbeeren und Halloumi. Also eine perfekte Mischung aus herzhaft und süß.

Die einzige Herausforderung ist es, auch alle Zutaten gleichzeitig in einen Bissen zu bekommen, damit man die Kombi der unterschiedlichen Zutaten schmecken kann. 

Ich habe es mit rollen versucht aber am Ende war es doch am besten den Crêpe Bissen für Bissen mit Besteck zu genießen.

 

 

Zutaten:

(für 3 Portionen)

 

1 EL Butter

100 g Mehl

200 ml Mandelmilch (es geht natürlich auch normale Kuhmilch)

1 Ei (Größe M)

300 g Erdbeeren 

1 große Avocado

70 g Babyspinat

60 g Mandeln 

300 g Halloumi

Salz & Pfeffer zum Würzen

 

Für das Dressing: 

4 EL Olivenöl

3 EL Balsamico-Essig

1 EL Honig

1 EL Dijon-Senf

Salz & Pfeffer zum Würzen

Rezept:

 

Für den Crêpe-Teig, die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Abkühlen lassen und in der Zwischenzeit Mehl, Milch, Ei und eine Prise Salz in einer Rührschüssel vermengen und die abgekühlte Butter unterrühren. 

Mit einem Handrührgerät oder einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.

Ein wenig Öl in einer mittelgroßen Pfanne verteilen und erhitzen. 

Mit einer Kelle soviel Teig in die erwärmte Pfanne geben, dass der Pfannenboden dünn bedeckt ist. 

Die Crêpes portionsweise in der Pfanne backen. Anschließend im Backofen (ca. 50 Grad) warm halten.

 

Zwischenzeitlich den Halloumi in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls in einer Pfanne von beiden Seiten braten.

 

Den Babyspinat waschen und trocken schütteln.

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Die Avocado in Scheiben schneiden.

 

Die Erdbeeren waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Die Mandeln grob hacken.

 

Für das Dressing, das Olivenöl, den Balsamico-Essig in einem Gefäß vermischen, Honig und Dijon-Senf dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen gut verrühren.

 

Die Crêpes aus dem Ofen nehmen und den Salat, die Avocado, Erdbeeren und Halloumi darauf verteilen. 

Etwas Dressing darüber träufeln und die gehackten Mandeln darüber streuen.

 

Guten Appetit.

 

noch mehr Crêpe-Eindrücke:

Download
Rezept-One-Pager: Crêpe mit Avocado, Erdbeeren & Halloumi
Hi zusammen,
falls ihr das Rezept lieber entspannt herunterladen, abspeichern oder ausdrucken möchtet, könnt ihr den angehängten Rezept-One-Pager dafür nutzen.
Viel Spaß beim Kochen.
Eure, Caro
OnePagerCrepemitErdbeerenHalloumi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0