Ein Food-Spaziergang durch Kopenhagen

(Enthält Werbung- Buchempfehlung, Ortsnennung unbeauftragt)

 

Direkt an Neujahr ging es für mich relativ spontan 4 Tage nach Kopenhagen: Ausspannen, die Stadt und vor allem das lokale Essensangebot erkunden.

Gesagt, getan. 

 

Zum Glück habe ich zu Weihnachten von meinem Freund ein Buch über das Essen in Kopenhagen bekommen, sodass wir einige gute Anhaltspunkte für ein paar Food-Stops bekommen haben.

Denn ich weiß nicht wie es euch geht ... wenn man in einer fremden Stadt unterwegs ist neigt man ja doch öfters mal dazu, das Angebot wahrzunehmen, welches sich gerade auf der Route anbietet. Dies führt aber oftmals dazu, dass man nicht das ausprobiert, was man gerne würde, weil gerade nicht das in der Nähe ist, was man gerne probiert hätte, das Restaurant voll oder die Zeit zu knapp ist.

 

Damit das diesmal nicht passiert, haben wir vorab schon einige Restaurants, Café's und Markthallen in den verschiedenen Stadtteilen in Kopenhagen herausgesucht, die wir gerne besuchen wollten und danach unsere Tagestouren geplant.

Als Wegweiser hat uns das Buch "Copenhagen Food" von Trine Hahnemann gedient.

mehr lesen 0 Kommentare

Gin Tasting im Genusspavillon

Dieser Beitrag enthält Werbung

 

Am vergangenen Wochenende habe ich mich mal weg vom Herd und ran an das Hochprozentige gewagt - natürlich nur unter fachkundiger Aufsicht. ;)

Denn für mich ging es das erste Mal zu einem Gin Tasting, welches aber nicht in irgendeiner Bar sondern - umgeben von lauter Köstlichkeiten und viel Hochprozentigem - im Genuss Pavillon der Galeria Kaufhof Filiale im MTZ stattfand.

Dort findet man nicht nur jede Menge Schokolade und köstliches Gebäck, sondern kann auch nach einer anstrengendem Shoppingtour entspannt an der Bar einen Cocktail trinken oder sich beim Gin-Shopping beraten lassen.

 

Wir durften am Samstag an der Bar Platz nehmen und eine Auswahl an Gin probieren. Der Fokus lag dabei auf regionalen Gins, aber auch Kreationen von weiter her gab es zu verköstigen.

 

Bevor ich euch die unterschiedlichen Gin-Varianten vorstelle, zunächst aber eine kleine Gin-Kunde 101 - man muss ja schließlich sein erworbenes Wissen weitergeben. ;)

Der Gin wurde nämlich gar nicht so weit weg bei unseren Nachbarn in Holland entwickelt. Bekannt unter dem Namen "Genever (holländisch für: Wacholder)" ist dieser bereits im 16. Jahrhundert als Genussmittel beliebt gewesen.

 

 

In den letzten Jahren hat der Gin ein Revival erlebt und ist aktuell eins der beliebtesten alkoholischen Getränke. 

Kein Wunder, dass es inzwischen eine Vielzahl von Brennereien und Anbietern gibt. 

Da das Wacholder-Destillat besonders wandelbar ist, gibt es immer wieder neue Rezeptkreationen mit unterschiedlichen Botanicals im Fokus.

mehr lesen 0 Kommentare

An die Pfannen, fertig, LOS! Bloggerevent mit Berndes im Galeria Kaufhof

Im Main Taunus Zentrum war ich als Wahl-Frankfurterin natürlich schon einige Male zum Shoppen und bin auch schon öfters mal in der Galeria Kaufhof Filiale auf der Suche nach neuen Kochutensilien gewesen. Dass ich dort einmal im laufenden Betrieb kochen würde, hätte ich allerdings nicht gedacht. :)

 

Zu diesem spannenden Bloggerevent hatten Berndes Küchen in Zusammenarbeit mit der Bloggerfactory und natürlich der Galerira Kaufhof Filiale im MTZ eingeladen. 

 

Am 6.10 ging es für mich daher pünktlich um 10 Uhr in die Galeria Kaufhof Filiale, wo ich zunächst auf weitere Blogger-Kolleginnen und -Kollegen traf, die ebenso gespannt wie ich mit ihren aufgeladenen Kameras und Smartphones bewaffnet auf den Startschuss des Events warteten.

 

Für unser Event hatten die Veranstalter uns inmitten der Haushaltswarenabteilung eine Show-Küche sowie eine wunderbar gedeckte Tafel aufgebaut, die schon am Vormittag zu einem entspannten Essen einludt.
Bevor aber hier Platz genommen und geschlemmt werden konnte, ging es für uns nach einer Begrüßungsrunde zunächst einmal in den Genuss Pavillion. 

 

 

mehr lesen 1 Kommentare