Cookie Dough (glutenfrei und normal)

Rohen Kuchenteig naschen - das war früher am Backen definitiv immer das Beste und eigentlich ist es das heute noch, oder? 

Gut, dass der rohe Keksteig gerade in Mode ist und es viele Varianten gibt, den Keksteig zu machen, ohne dass man die gefürchteten Bauchschmerzen kriegt (ich glaub das ist immer noch ein Mythos;)). 

Ich habe gleich mal zwei Varianten probiert: einmal klassisch, wie man den Keksteig von früher kennt und einmal in der glutenfreien Variante.

Die glutenfreie Variante kann leider nicht die Kindheitserinnerungen wach rufen und ist etwas trockener, aber auch nicht ganz so kalorienhaltig.

Habt ihr schon einmal Cookie Dough Teig gemacht? 

Falls nicht, probiert es mal aus! Es geht super schnell und ihr könnt den Grundteig nach Belieben mit weiteren Zutaten oder Toppings verfeinern. 

mehr lesen 0 Kommentare

Tortellini mit Gemüse vom Blech

Steht es euch nach etwas Herzhaftem nach all dem Süßkram über die Feiertage? 

Dann hab ich heut ein einfaches Ofen-Tortellini-Gericht für euch, welches ich in einer alten Ausgabe der lecker entdeckt und etwas abgewandelt habe. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

glutenfreie Schneemann Muffins

Heute gibt es winterliche Muffins, die nicht nur glutenfrei sind sondern mit etwas Deko auch noch niedlich und frostig aussehen.

Die Deko und das Frosting könnt ihr natürlich auch weglassen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Dekorieren.

 

mehr lesen 0 Kommentare

veganer Gewürzkuchen

Veganes Gebäck und ich sind immer noch in der Annäherungsphase.. auch wenn dieser Gewürzkuchen deutlich zum Vertrauensgewinn beigetragen hat. ;)

Der Kuchen ist schön saftig und durch die verschiedenen Gewürze sehr geschmacksvoll. 

Und durch die veganen Produkte ist der Kuchen nicht ganz so schwer, sodass es auch gern ein Stück mehr sein darf.

Mal sehen ob euch der Kuchen überzeugen kann.

Viel Spaß beim Nachbacken.

mehr lesen 0 Kommentare

Bratapfel-Cupcakes mit Spekulatius

Die Vorweihnachtszeit riecht für mich förmlich nach Spekulatius, Bratapfel und Zimt.

Da liegt es natürlich nah alles zusammen in einen Cupcake zu packen. Mit dem entsprechenden Frosting ist der Cupcake eine richtige kleine Weihnachtskalorienbombe. Aber an den Feiertagen ist das doch ok, oder? 

mehr lesen 0 Kommentare