Erdbeer-Rhabarber-Crumble

Endlich gibt es wieder Rhabarber und Erdbeeren :). Besser kann es doch kaum werden oder? 

Doch, warme Erdbeeren und Rhabarber aus dem Ofen getoppt mit leckerem Streuselteig. 

Definitiv immer eine süße Sünde wert und auch für alle die nicht so gerne kochen oder backen ganz einfach zubereitet.

Das Rezept findet ihr unten.

Ruft mich auf jeden Fall an, wenn ihr Crumble macht - ich komme vorbei ;).

 

mehr lesen 0 Kommentare

Pfannkuchen mit Rosinen & Quittengelee

Zum Tag der Rosinen gab es bei mir leckere kleine Pfannkuchen mit den kleinen getrockneten Weinbeeren. 

Die kleinen Weinbeeren eignen sich super in Gebäck oder wie in diesem Fall in Pfannkuchen, um noch etwas Süße und eine andere Textur ins Spiel zu bringen. In der Kombination mit dem Quittengelee auf meinen Mini-Pfannkuchen schmecken die Rosinen besonders schön frisch. 

 

Natürlich kann man dies auch super in herzhafteren Gerichten verwenden, um den Rezepten eine orientalische Note zu geben. Ich persönlich bin eher ein Freund von der Rosine im klassischen Gebäck. 

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren des Rezept und euch noch einen schönen Tag. :)

mehr lesen 0 Kommentare

Gemüse-Salat mit Rosenkohl

Rosenkohl ist ein Gemüse, das ich viel zu selten esse. 

Dies liegt zum Einen daran, dass mein Freund keinen Rosenkohl mag, zum Anderen ich Rosenkohl klassischerweise abgespeichert habe, als Beilage zu einem Braten mit dunkler Soße und es solche Gerichte bei uns eigentlich nie gibt.

Um dem Rosenkohl mal wieder eine Chance zu geben, habe ich ihn in einen Gemüse-Salat mit Süßkartoffeln eingebaut.

Mir hat die Kombi sehr gut geschmeckt.

Probiert es gern mal aus und gebt mir Feedback, ob euch die Kombi schmeckt.

mehr lesen 0 Kommentare

Kichererbsen-Salat mit asiatischem Dressing

Dieser Salat ist perfekt für die Übergangszeit. Ich habe ja schon berichtet, das ich eher im Sommer ein Salat-Fan bin und im Winter weniger. Dieser asiatisch-angehauchte Salat ist lauwarm und macht durch die Kichererbsen auch gut satt. 

Er bringt definitiv etwas Abwechslung auf den Salatteller. 

Probiert den Salat gern mal aus.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kofu-Gulasch

Geht es euch auch so, dass euch viele vegetarische Gerichte nicht deftig genug sind? Wenn man mal richtig Appetit auf etwas deftiges hat, kommen viele vegetarische Rezepte einem nicht als erstes in den Sinn. Ich verspreche euch dieses vegetarische Gulasch-Rezept kann definitiv mit einem deftigen Gulasch mithalten. Als Ersatz für das Fleisch gab es diesmal bei mir Kofu, dies ist eine Tofu-Variante aus Kichererbsen (ihr bekommt den Kichererbsen-Tofu in Bio-Läden). Perfekt, wenn ihr wie ich jemanden daheim habt, der nicht gerne Tofu ist. ;) Alternativ geht aber natürlich auch Tofu.

Probiert es gern mal aus. 

mehr lesen 0 Kommentare

Süßkartoffel-Erdnuss-Suppe

Seitdem ich vor ca. 7 Jahren das erste Mal in Kanada war, bin ich totaler Erdnussbutter-Fan. 

Egal ob auf dem Brot mit Marmelade, im Kuchen oder als Soße - Hauptsache es ist Erdnussbutter drin. 

Daher war klar, dass ich eine Suppe mit Erdnussbutter auch mal ausprobieren muss. 
Das Rezept kommt auf dem afrikanischen Raum. 

Ich habe euch heute eine ganz simple Variante von der Suppe mitgebracht, es gibt aber auch viele Variationen mit bspw. Spinat. 

Die Suppe ist recht mächtig und macht gut satt.

Viel Spaß beim Kochen.

mehr lesen 0 Kommentare

Aubergine mit Büffelmozzarella & Walnüssen

Ich hab neulich überlegt womit ich Aubergine noch so essen kann. Denn ich mag Aubergine wirklich gern aber irgendwie mach ich sie meistens einfach in der Pfanne, gemischt mit anderem Gemüse.

Diesmal wollte ich daher die Aubergine als Hauptzutat auf den Teller bringen.

Da es vegetarisch sein sollte, habe ich mir überlegt, die Aubergine im Ofen zu backen und dann mit Büffelmozzarella, und einigen in Honig-geschwenkten Walnüssen und etwas Rosmarin zu kombinieren. Gesagt - Getan :).

Das Ergebnis seht ihr unten und findet dort auch das Rezept dazu.

Probiert es gern mal aus. 

mehr lesen 0 Kommentare

Gemüse-Quiche

Diese Gemüse-Quiche mit Karotten und Zucchini ist eigentlich recht simpel, da ich mich aber diesmal entschieden habe, die Karotten und Zucchini-Streifen in feine Röllchen aufzurollen, damit die Quiche auch optisch besonders ansprechend ist, hat das Zubereiten der Quiche deutlich länger gebraucht, als geplant;). Ihr könnt natürlich auch das Gemüse in Scheiben schneiden und braucht dann nicht so lange, es schmeckt aber genauso gut.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Veggie Korma mit Kartoffeln

Wer von euch isst gerne indisch? :) Ich esse super gerne indisch. Auch wenn ich oft bei den Klassikern bleibe... mag ich die indischen Gerichte insbesondere wegen der leckeren und individuellen Geschmäcker durch die vielen Gewürze.

Ich habe mich letzte Woche mal an ein Veggie Korma gewagt und dabei ordentlich in die Gewürzkiste gegriffen. Das Gericht ist leicht scharf, falls ihr es nicht so scharf mögt, könnt ihr ein wenig weniger Chili und Ingwer verwenden oder einfach ein bisschen mehr Joghurt zum mildern der Schärfe nutzen.

Viel Spaß beim Kochen.

mehr lesen 0 Kommentare

gebackener Feta mit Blaubeer-Rosmarin-Soße

Das ich sehr gerne Rezepte mag, die süßes und würziges verbinden, ist glaub ich kein Geheimnis mehr. Dieses Rezept gefällt mir daher auch besonders gut. Denn es ist nicht nur schnell gemacht, sondern ist durch die Mischung des Rosmarins und Blaubeer-Geschmacks mit dem würzigen Käse auch echt raffiniert. 

Der Käse ist dazu noch eiweißreich und auch Blaubeeren helfen bekanntlich ja unser Wohlbefinden zu verbessern und unser Immunsystem zu stärken.

Klingt doch nach einem perfekten Abendessen oder? 

Probiert es gern mal aus.

 

mehr lesen 0 Kommentare