Basilikum-Küchlein

Basilikum mal anders auf den Teller gebracht. Heut gibt es schmackhafte Küchlein mit dem leckeren Gewürz. 

Diese könnt ihr super als Beilage zum Salat oder einfach mit etwas Hummus oder einem Aufstrich genießen.

Die Küchlein sind schnell zubereitet und bieten definitiv Abwechslung auf dem Teller. 

Viel Spaß beim Ausprobieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Ramen

Die japanische Variante der Nudelsuppe mag ich wirklich gern. Gerad wenn es draußen kalt ist, ein super Gericht zum aufwärmen. Diese Ramen-Suppe wird durch die asiatischen Gewürze in der Brühe besonders schmackhaft. 

Ihr könnt mit den Zutaten mit denen ihr die Suppe garniert gern etwas experimentieren, je nach Belieben.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Linsen-Kichererbsen-Suppe

Winterzeit ist Suppenzeit oder? Wenn euch die typische Kürbissuppe mit Ingwer schon zu den Ohren rauskommt, habe ich heute eine leckere geschmacklich leicht orientalische Suppe für euch, die dank Linsen und Kichererbsen mit reichlich Ballaststoffen daherkommt.

Durch die Hülsenfrüchte und der groben Konsistenz ist die Suppe für mich ein richtiger Seelenschmeichler im Winter. 

Ich freu mich auf euer Feedback, wie euch die Suppe schmeckt.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Brokkoli - Blumenkohl-Salat mit Couscous

Kennt ihr das, ich habe im Winter eine regelrechte Salat-Sperre. Null Appetit auf Salat und der Gedanke einen kalten Salat zu essen, schreckt mich richtig ab. Klingt wahrscheinlich komisch.. ich weiß, aber ich kann mich echt kaum überwinden einen Salat im Winter zu bestellen oder selbst zu machen.

Wenn ich aber ein, oder mehrere warme oder lauwarme Zutaten zum Salat hinzugebe, sieht es schon wieder anders aus. 

Daher habe ich heute einen Rezept für einen lauwarmen Salat für euch, der definitiv nicht langweilig schmeckt und auch im Winter lecker ist ;).

Viel Spaß beim Ausprobieren.

mehr lesen 0 Kommentare

veganes Mousse au Chocolat

Das Mousse au Chocolat mein absolutes Lieblingsdessert ist, ist glaube ich wirklich nichts Neues.

Neulich bin ich aber über eine vegane Rezeptvariante für ein Mousse au Chocolat auf dem Blog von madamedessert.de gestoßen und musste dies unbedingt mal ausprobieren.

Was soll ich sagen, ich war begeistert, vor allem da die vegane Variante mit einem Eischnee-Ersatz daher kommt, an den ich niemals gedacht hätte.

Denn für den Eischnee kann man das Wasser von einer Dose oder einem Glas Kichererbsen verwenden. Gemischt mit ein paar wenigen Zutaten, ergibt das Wasser einen wunderbaren Eischnee-Ersatz (fast besser als der "echte" Eischnee ;)). 

Das praktische daran ist, das man das Wasser normalerweise wegkippen würde, wenn man Kichererbsen zum kochen verwendet. 

Jetzt habe ich einen super Grund veganes Mousse zu machen, wenn ich Kichererbsen verwende beim Kochen.

Ich hoffe euch gefällt das Rezept genauso gut wie mir.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Schoko-Nuss-Creme (ohne Zucker)

Da meine Beschwerden durch meine Fruktosemalabsorbation in der letzten Zeit immer stärker geworden sind, versuche ich aktuell wirklich darauf zu achten kein unnötigen Zucker zu essen, um meinen Magen zu schonen.

Ein großes Thema ist für mich immer Frühstück. 

Gerade am Wochenende mag ich es in Ruhe morgens zu frühstücken und da ich ein absoluter Morgens-Süß-Esser bin, habe ich heute eine zuckerfreie Alternative zur klassischen Schoko-Creme ausprobiert.

Die Schoko-Nuss-Creme ist schnell gemacht, gut haltbar und schmeckt auch sehr gut. 

Für mich definitiv eine Alternative.

Das Rezept für die Schoko-Nuss-Creme habe ich im Buch "Goodbye Zucker" von Sarah Wilson entdeckt.

Unten findet ihr eine leicht abgewandelte Variante.

Viel Spaß beim ausprobieren und lasst es euch schmecken. 

mehr lesen 0 Kommentare

grüne Bowl mit Lachs und Glasnudeln

Zugegeben so ein Teller Pasta mit einer leckeren schweren Sahnesauce reizt mich immer ^^, da wir ja aber wissen das es nicht so gesund ist, diese ständig zu essen, habe ich ein paar Alternativen ausprobiert. 

Da ich sehr gern asiatisch esse, habe ich mich heute an einer Bowl mit grünem Gemüse, asiatisch mariniertem Lachs und Glasnudeln versucht. 

Das Ergebnis war super lecker, sodass ich das Rezept mit euch teilen möchte.

Ich hoffe euch schmeckt es genauso gut wie mir.

Viel Spaß beim ausprobieren.

mehr lesen 0 Kommentare