vegane Toffifee

Geht es euch auch so, die meisten Low Carb Snacks stillen nicht meinen Appetit auf Süßes. :( Daher bin ich total verliebt in dieses Rezept für vegane, low carb Toffifees. 

Ein Haken hat die Sache allerdings, um die Toffifees in Form zu kriegen, benötigt ihr am besten Original-Toffifee-Packungen. Da heißt es Standfestigkeit beweisen und die gekauften Toffifees verschenken oder Freunde bieten, euch die leeren Packungen zu überlassen ;).

Probiert das Rezept mal aus. Es ist super fix gemacht und bei Aufbewahrung im Gefrierer könnt ihr immer wieder naschen, wenn euch die Lust auf etwas Süßes übermannt. :)

 

Viel Spaß beim Ausprobieren. 

mehr lesen 0 Kommentare

Auberginen-Bulgur

Dieses Gericht ist aktuell eins meiner absoluten Lieblingsrezepte. Durch die würzige Mischung mit der frischen Minze und dem Joghurt ist es ein richtiges Geschmackserlebnis auch wenn das Bulgur-Gericht auf dem Teller erstmal nicht so spannend aussieht. 

Probiert es gerne aus. 

Viel Spaß beim Kochen. :)

mehr lesen 0 Kommentare

Erbsensuppe

Erbsensuppe klingt irgendwie erstmal langweilig oder? Als ich es hier gerade aufgeschrieben habe, habe ich auch überlegt noch etwas dazuzuschreiben, damit es nicht so simpel und langweilig klingt ;). Habe mich aber dann doch dagegen entschieden, denn eigentlich möchte man ja gerade beim Kochen oftmals was simples, wenn man keine Lust hat ein großes Kochevent daraus zu machen.

Und ich kann euch versprechen, dass diese Erbsensuppe definitiv nicht langweilig schmeckt und sich auch super zum Vorkochen eignet, da ihr sie easy aufwärmen könnt und sie auch aufgewärmt noch wunderbar schmeckt. 

Viel Spaß beim Kochen.

mehr lesen 0 Kommentare

vegetarische Quesadilla

Wer von euch mag keine Quesadillas? Ich glaube, da die Quesadillas so vielfältig befüllt werden können, ist es ein Gericht, was die meisten mögen oder? 

Ich habe diese Woche eine vegetarische Variante mit einer leckeren Avocado-Gurken-Salsa ausprobiert. 

Eigentlich wollte ich eine Minivariante der Quesadilla machen, da ich aber dann doch so viel Füllung hatte und der Appetit groß war, gab es geviertelte Quesadilla-Stücke.

Ihr könnt die Quesadilla natürlich auch ganz lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

 

mehr lesen 0 Kommentare