Brot Rezepte:

Brot backen ist etwas was ich wirklich gerne tue. 

Es hat für mich zum Einen eine wirklich beruhigende, fast schon meditative Wirkung zum Anderen probiere ich wirklich gerne neue Mischungen aus. 

Der einzige Nachteil ist, das man das Brot dann auch meist recht zeitnah verzehren muss, d.h. so viel Brot kann ich nun auch nicht backen ;).

Auf dieser Seite findet ihr verschiedene Brotrezepte- angefangen bei einem klassischen Hefezopf, bis hin zu einem wirklich saftigen Nuss-Spinat-Brot.

Probiert euch gerne einmal durch und sagt mir welches Brot euch am Besten geschmeckt hat.

Und keine Sorge hier werden noch einige neue Rezepte in der Zukunft dazukommen. :)

 

Kartoffelbrot

Dieses Brotrezept braucht zwar seine Zeit und ihr benötigt sowohl Mehl als auch Hefe aber es lohnt sich auf jeden Fall. Das Brot duftet frischgebacken köstlich und schmeckt auch hervorragend. 

Ich habe das Brot am Sonntag angefangen zu backen, mit Ruhezeiten, konnte ich es dann am Montag genießen. 

Bei der Zubereitung habe ich nicht alle Kartoffeln zerquetscht, sodass im Brot einige Kartoffelstücke waren. 

Ihr könnt die Kartoffeln natürlich auch ganz zerquetschen, wenn ihr keine Stücke im Brot haben möchtet. Durch die Kartoffeln und den Agavendicksaft ist das Brot schön saftig. 

Viel Spaß beim Backen.

mehr lesen 0 Kommentare

Nuss-Spinat-Joghurt-Brot

Wenn es ums Brot geht bin ich sehr vielfältig im Geschmack- nur eins ist für mich besonders wichtig, dass das Brot nicht staubtrocken ist, sodass einem der Kiefer lahm beim kauen wird. Deshalb schmeckt mir selbstgebackenes Brot tatsächlich am besten. Denn hier kann ich selbst entscheiden, was so alles ins Brot kommt.

Im Fall unten habe ich mal etwas mit Spinat und Joghurt experimentiert und ich kann euch sagen es ist super saftig geworden. :)

Also ran an die Mischschüssel und los gehts.

mehr lesen 0 Kommentare

Chia-Joghurt-Focaccia

Seitdem ich in einem Restaurant in Kopenhagen ein wunderbar saftiges Joghurt-Focaccia gegessen habe, experiementiere ich herum, um ein ähnliches Focaccia zu backen.

 

Dieses Wochenende gab es schon einmal eine ganz leckere Alternative aber es ist immer noch ein bisschen vom Original entfernt, daher wird weiter gebacken.

 

Für euch gibt es aber heut schon einmal das Zwischen-Resultat. 

Viel Spaß beim backen.

mehr lesen 0 Kommentare

glutenfreies Parmesan-Oregano-Brot

Auf der Suche nach leckeren, saftigen, glutenfreien Brotrezepten bin ich ja eigentlich immer.

Eine herzhafte Variante mit Parmesan und Oregano hat es diese Woche in meine Brotbox geschafft.

Das Rezept dafür hab ich in meinem LCHF Kochbuch von Jens Faerber entdeckt.

Die leicht abgewandelte Version gibt es jetzt hier für euch.

Happy baking.

mehr lesen 0 Kommentare

Chia-Haselnuss-Brot

Zu lang ist es her, dass es in meiner Küche nach frischem Brot gerochen hat.. also Kastenform, Nüsse und Chiasamen herausgeholt und los gehts.

Dieses Wochenende hat es eine super saftige Superfood-Brotversion auf meinen Teller geschafft. 

Eins muss ich sagen, seitdem ich die Weizenunverträglichkeit habe, hat sich auch mein Brotgeschmack verändert. Inzwischen muss ein Brot für mich vorallem saftig und kernig sein und diese Chia-Haselnuss-Variante erfüllt definitiv beide Kriterien.

Das Rezept habe ich in der Zeitschrift "Gluten Free" gefunden und noch etwas angepasst.

Falls ihr immer schon einmal beim Brot backen, erst einmal den Herd anschmeißen wolltet, solltet ihr das Rezept definitiv mal testen.. na, hab ich euch neugierig gemacht, was es damit auf sich hat?

Die Auflösung erfahrt ihr im Rezept unten. 

Viel Spaß.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Hefezopf mit Pesto

An diesem Osterwochenende habe ich mich mal etwas an glutenfreiem Gebäck ausprobiert. Unter anderem ist dabei dieser leckere Hefezopf mit Pesto entstanden. Das süßliche Gebäck in Verbindung mit der eher herzhaften grünen Pesto ist definitiv ein leckerhappen. Probiert es doch einmal aus.

mehr lesen 0 Kommentare

LC-Körnerbrot

Geht es euch auch so? Eigentlich spricht mich die herkömmliche Butterbrotstulle aktuell nicht mehr so an…aber zu einer Brotzeit mit einem frischen, saftigen Körnerbrot und guten Aufstrichen kann ich nicht nein sagen:) Dieses LC-Brot ist eine wahre Körnerbombe und kommt dazu ganz ohne Weizen daher. Das Rezept habe ich (leicht abgewandelt) aus meinem liebsten LC-Kochbuch: Low Carb High Fat- Schlank & Glücklich ohne Kalorienzähnen von Jens Faerber. Probiert doch mal, ob es euch auch so überzeugen kann.

 

mehr lesen 2 Kommentare