Frühstücks-Rezepte:

leichterer armer Ritter

Na, wer traut sich an einen armen Ritter zum Frühstück? Ich frage nicht etwa weil ich denke, dass es ein schwieriges Rezept ist- sondern eher da ich denke, dass viele (wie ich) den armen Ritter meiden, da es zum Frühstück schon ganz schön reinhaut... 

Daher hab ich mich mal an eine "leichtere Variante" gemacht- mit Mandelmilch, Banane und etwas Ahornsirup.

Immer noch super lecker :) Da ich morgens nicht frühstücke (ich versuche mich immer noch am Intervall Fasten) gab es bei mir den leichten armen Ritter zum späten Frühstück, da fand ich ihn super- also vielleicht auch etwas für eueren nächsten Brunch?! 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kartoffelbrot

Dieses Brotrezept braucht zwar seine Zeit und ihr benötigt sowohl Mehl als auch Hefe aber es lohnt sich auf jeden Fall. Das Brot duftet frischgebacken köstlich und schmeckt auch hervorragend. 

Ich habe das Brot am Sonntag angefangen zu backen, mit Ruhezeiten, konnte ich es dann am Montag genießen. 

Bei der Zubereitung habe ich nicht alle Kartoffeln zerquetscht, sodass im Brot einige Kartoffelstücke waren. 

Ihr könnt die Kartoffeln natürlich auch ganz zerquetschen, wenn ihr keine Stücke im Brot haben möchtet. Durch die Kartoffeln und den Agavendicksaft ist das Brot schön saftig. 

Viel Spaß beim Backen.

mehr lesen 0 Kommentare

Basilikum-Küchlein

Basilikum mal anders auf den Teller gebracht. Heut gibt es schmackhafte Küchlein mit dem leckeren Gewürz. 

Diese könnt ihr super als Beilage zum Salat oder einfach mit etwas Hummus oder einem Aufstrich genießen.

Die Küchlein sind schnell zubereitet und bieten definitiv Abwechslung auf dem Teller. 

Viel Spaß beim Ausprobieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Pumpkin Butter oder auch Kürbisaufstrich

Mist, der Oktober ist schon wieder vorbei und in der Küche steht noch ein einsamer Kürbis rum und eigentlich würdet ihr das Kürbis-Feeling auch gern ein bisschen länger mitnehmen, dann ist dieses Rezept vielleicht genau das Richtige für euch.

Denn heut gibt es ein Pumpkin-Butter (Kürbisaufstrich) Rezept.

Die Pumpkin-Butter könnt ihr super benutzen, um Kürbis-Back-Rezepte zu verfeinern (wie z.B. mein Kürbis-Schoko-Cookie-Rezept) oder ihr könnt die Butter einfach auf dem Frühstücksbrot genießen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Amaranth-Müsli mit Joghurt, Beeren & Basilikum

Müsli mal anders :) Wer keine Lust mehr auf langweilige Müsli am Morgen hat, für den hab ich heut ein leckeres Rezept was auch am Morgen schnell zubereitet ist und dem langweiligen Müsli neuen Pepp verleiht.

Probiert es gleich mal aus.

Viel Spaß und guten Hunger :).

mehr lesen 0 Kommentare

Crêpe mit Acai und Beeren

Wer träumt nicht von einem hauchdünnen Crêpe mit frischen Beeren zum Frühstück? ... zum ersten Frühstück hat es zwar bei mir nicht gereicht aber Crêpe zum zweiten Frühstück ist auch sehr lecker ;). Um den Crêpe-Geschmack diesmal noch etwas zu varieren habe ich Acai Pulver mit in den Teig gegeben, dass verleiht dem Teig nicht nur eine coole Farbe sondern auch nochmal einen fruchtigen Geschmack.

So, wer mag das kleine Beeren-Paket selbst mal ausprobieren?:)

Viel Spaß dabei.

mehr lesen 0 Kommentare

Shakshuka aus dem Ofen

Shakushuka, die Tomaten-Eier-Speise, die ihren Ursprung in der israelischen Küche hat, habe ich ja tatsächlich erst vor ein paar Jahren kennengelernt. 

Seitdem gibt es die Speise bei mir aber ab und wann. Zum Frühstück ist es mir allerdings zu deftig, da ich eher der süße Typ zum Frühstück bin. 

Macht aber nix, ich esse das Gericht auch sehr gern zum Abendessen.

Diesmal habe ich eine Ofenvariante des Gerichts ausgetestet.

Das Rezept findet ihr unten.

Viel Spaß beim ausprobieren. :)

mehr lesen 0 Kommentare

Schoko-Porridge mit Früchten

Seit letztem Jahr im Spätsommer gibt es bei mir öfters mal Porridge zum Frühstück. 

Und auch wenn ich bisher das beste Porridge überhaupt in einem Cafe in Kopenhagen gegessen habe, versuche ich mich weiterhin tapfer an der perfekten Porridge-Kreation.

Die heutige Variante konnte auf jeden Fall schon einmal die Spur zum "Super-Porridge" aufnehmen. 

Auch wenn es mir zur Zubereitung in der Woche etwas zu viel Zeit benötigt.

Aber vielleicht wollt ihr es, wie ich, mal am Wochenende entspannt austesten.

 

Viel Spaß dabei.

mehr lesen 0 Kommentare

Granola mit Banane, Amaranth & Kakaonibs

Seitdem es bei uns zum Frühstück Acai-Bowls gibt, ist unser Granola-Verbrauch stark gestiegen.

Da Granola recht teuer ist, habe ich dieses Wochenende mal selbst welches hergestellt.

Das ging super fix und einfach.

Mal sehen ob es euren Geschmackstest auch übersteht. :)

Viel Spaß beim ausprobieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Acai Bowl mit Brombeeren & Heidelbeeren

Heute gibt es für euch einen Einblick auf meinen morgendlichen Frühstückstisch. Seitdem wir von unserer Weltreise wieder da sind und auf Hawaii eine Acai-Bowl-Passion entwickelt haben, gibt es zum Frühstück bei uns Acai Bowl mit frischen Früchten. Nach etwas herumprobieren haben wir eine Acai Bowl Mischung gefunden, die uns sehr gut schmeckt und ich euch heute weitergeben möchte. 

Die Toppings sind natürlich variabel. Bei uns gibt es mal Bowl mit Granola, Banane, Erdbeeren oder bspw. mit Kiwi. Je nach Saison und Appetit. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Nutella mal anders..

Geht es euch auch so, ab und wann kommt man an Schokocreme zum Frühstück nicht vorbei. Aber es muss ja nicht immer voll Zucker sein. Diese Alternative mit Avocadomus ist eine leichte und trotzdem schokoladige Version des Brotaufstrichs.

Die Idee für dieses Rezept habe ich aus meinem Favorite LCHF-Kochbuch von Jens Faerber. Unten findet ihr eine leicht abgewandelte Version.

Viel Spaß beim ausprobieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Pochierte Eier mit Paprika

Eier sind immer eine sehr schnelle und facettenreiche Option für ein leckeres Gericht.

Eine der Königsdisziplinen sind die pochierten Eier. Da diese ohne Schale gekocht werden, das Eiweiß fest und das Eigelb flüssig sein soll, ist die optimale Zubereitung nicht ganz einfach.. 

Für dieses Gericht habe ich einen kleinen Trick angewandt, der die Zubereitung der pochierten Eier deutlich vereinfacht. 

Wie dieser aussieht, erfahrt ihr unten im Rezept. 

Viel Spaß beim ausprobieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Shakshuka

Dieses Gericht stammt aus Israel und ist dort super beliebt als Frühstücksspeise. Es ist herzhaft und etwas scharf. Klingt für mich fast wie ein perfektes Kater-Frühstück ;). Zwar konnte ich den Kater dieses Wochenende nicht bieten, aber das Gericht wollte ich trotzdem testen. Deshalb gab es die herzhafte Eierspeise heute zum späten Wochenendfrühstück. Auch wenn es morgens etwas Geduld erfordert, lohnt es sich. Shakshuka ist super lecker und eine gelungene Abwechslung zu Rührei und Co. 

Probiert es doch einmal aus. 

mehr lesen 0 Kommentare

Avocado mit Ei und Bacon

Avocado zum Frühstück ist super lecker und bietet gleich jede Menge Vitamine und Mineralstoffe. Kombiniert mit Eiern und Bacon ein richtig herzhaftes LCHF-Frühstück. 

mehr lesen 0 Kommentare