ab und wann muss man mal sündigen und das am liebsten mit Dessert :) - leckere Dessert Rezepte gibt es hier für euch:

Erdbeer-Rhabarber-Crumble

Endlich gibt es wieder Rhabarber und Erdbeeren :). Besser kann es doch kaum werden oder? 

Doch, warme Erdbeeren und Rhabarber aus dem Ofen getoppt mit leckerem Streuselteig. 

Definitiv immer eine süße Sünde wert und auch für alle die nicht so gerne kochen oder backen ganz einfach zubereitet.

Das Rezept findet ihr unten.

Ruft mich auf jeden Fall an, wenn ihr Crumble macht - ich komme vorbei ;).

 

mehr lesen 0 Kommentare

Pfannkuchen mit Rosinen & Quittengelee

Zum Tag der Rosinen gab es bei mir leckere kleine Pfannkuchen mit den kleinen getrockneten Weinbeeren. 

Die kleinen Weinbeeren eignen sich super in Gebäck oder wie in diesem Fall in Pfannkuchen, um noch etwas Süße und eine andere Textur ins Spiel zu bringen. In der Kombination mit dem Quittengelee auf meinen Mini-Pfannkuchen schmecken die Rosinen besonders schön frisch. 

 

Natürlich kann man dies auch super in herzhafteren Gerichten verwenden, um den Rezepten eine orientalische Note zu geben. Ich persönlich bin eher ein Freund von der Rosine im klassischen Gebäck. 

 

 

Viel Spaß beim Ausprobieren des Rezept und euch noch einen schönen Tag. :)

mehr lesen 0 Kommentare

vegane Toffifee

Geht es euch auch so, die meisten Low Carb Snacks stillen nicht meinen Appetit auf Süßes. :( Daher bin ich total verliebt in dieses Rezept für vegane, low carb Toffifees. 

Ein Haken hat die Sache allerdings, um die Toffifees in Form zu kriegen, benötigt ihr am besten Original-Toffifee-Packungen. Da heißt es Standfestigkeit beweisen und die gekauften Toffifees verschenken oder Freunde bieten, euch die leeren Packungen zu überlassen ;).

Probiert das Rezept mal aus. Es ist super fix gemacht und bei Aufbewahrung im Gefrierer könnt ihr immer wieder naschen, wenn euch die Lust auf etwas Süßes übermannt. :)

 

Viel Spaß beim Ausprobieren. 

mehr lesen 0 Kommentare

veganes Mousse au Chocolat

Das Mousse au Chocolat mein absolutes Lieblingsdessert ist, ist glaube ich wirklich nichts Neues.

Neulich bin ich aber über eine vegane Rezeptvariante für ein Mousse au Chocolat auf dem Blog von madamedessert.de gestoßen und musste dies unbedingt mal ausprobieren.

Was soll ich sagen, ich war begeistert, vor allem da die vegane Variante mit einem Eischnee-Ersatz daher kommt, an den ich niemals gedacht hätte.

Denn für den Eischnee kann man das Wasser von einer Dose oder einem Glas Kichererbsen verwenden. Gemischt mit ein paar wenigen Zutaten, ergibt das Wasser einen wunderbaren Eischnee-Ersatz (fast besser als der "echte" Eischnee ;)). 

Das praktische daran ist, das man das Wasser normalerweise wegkippen würde, wenn man Kichererbsen zum kochen verwendet. 

Jetzt habe ich einen super Grund veganes Mousse zu machen, wenn ich Kichererbsen verwende beim Kochen.

Ich hoffe euch gefällt das Rezept genauso gut wie mir.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren.

 

mehr lesen 0 Kommentare

fruktosearmer Schokopudding

Ich glaube, wenn man über Comfort-Food nachdenkt, fällt einem recht schnell der Klassiker Schokopudding ein.

Wem der traditionelle Schokopudding aber zu süß ist, für den habe ich heute eine zuckerarme Alternative vorbereitet.

Da ich eine Fruktoseunverträglichkeit habe und immer noch oft Probleme habe, den Zuckerfallen aus dem Weg zu gehen, schaue ich in der letzten Zeit vermehrt nach alternativen Rezepten um meinen Magen gerade in der Vorweihnachtszeit mit all den Leckereien nicht überzustrapazieren.

In diesem Rezept nutze ich Rohkakao anstatt normalem Kakao, der einen hohen Zuckeranteil enthält. Zudem verwende ich Reissirup zum Süßen. 

In Summe ist der fruktosearme Schokopudding dadurch deutlich herber, aber sehr lecker.

Der Pudding ist schnell gemacht und ein super Dessert für die Vorweihnachtszeit. 

Garniert mit ein paar Blümchen oder Raspelschokolade macht der Pudding auch optisch einiges her.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Kochen und einen schönen Abend.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Peanutbutter-Tarte

Erdnussbutter geht immer oder? 

Und das nicht nur auf dem Brot mit Marmelade.

Wie klingt die Kombi von Erdnussbutter mit gefrorener Banane als Creme auf einem leckeren Keksboden für euch? 

Klingt nach ausprobieren oder? 

Dann mal ran an den Tiefkühler, denn für diese Tarte benötigt ihr keinen Backofen.

mehr lesen 0 Kommentare

Snickers Cheesecake im Glas

Ich wollte euch eins der Desserts, die ich zu Silvester gemacht habe, nicht vorenthalten.

Ich finde die Dessertentscheidung zu Feierlichkeiten immer etwas schwierig, denn nicht jeder ist ein Freund von Süß und Mächtig, aber auch nicht jeder mag gerne etwas Fruchtiges zum Nachtisch. Deshalb habe ich 2018 zwei verschiedene Desserts gemacht: eins fruchtig und eins schokoladig, süß und mächtig. Für das letztere kriegt ihr heute das Rezept. 

Eins vorweg: Es ist definitiv nichts für Leute mit kleinem Appetit und Angst vor Kalorien, denn es handelt sich um eine richtige "kleine" süße Sünde.

Am Ende des Jahres geht das schon einmal, oder? ;)

mehr lesen 0 Kommentare

Cookie Dough (glutenfrei und normal)

Rohen Kuchenteig naschen - das war früher am Backen definitiv immer das Beste und eigentlich ist es das heute noch, oder? 

Gut, dass der rohe Keksteig gerade in Mode ist und es viele Varianten gibt, den Keksteig zu machen, ohne dass man die gefürchteten Bauchschmerzen kriegt (ich glaub das ist immer noch ein Mythos;)). 

Ich habe gleich mal zwei Varianten probiert: einmal klassisch, wie man den Keksteig von früher kennt und einmal in der glutenfreien Variante.

Die glutenfreie Variante kann leider nicht die Kindheitserinnerungen wach rufen und ist etwas trockener, aber auch nicht ganz so kalorienhaltig.

Habt ihr schon einmal Cookie Dough Teig gemacht? 

Falls nicht, probiert es mal aus! Es geht super schnell und ihr könnt den Grundteig nach Belieben mit weiteren Zutaten oder Toppings verfeinern. 

mehr lesen 1 Kommentare

Ofenricotta mit Orange & Mandeln

Heute habe ich schon einmal ein Rezept für den kuscheligen Herbst für euch.

Süßer Käse aus dem Ofen - das klingt nicht nur super köstlich sondern ist es auch.

In Kombination mit einem frischgebackenen Brot (z.B. ein leckeres Parmesan-Oregano-Brot) ist das ein super Snack für einen gemütlichen Abend Zuhause.

Viel Spaß beim ausprobieren und schlemmen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Bananen-Pops am Stiel mit Schoki & Erdnüssen

Super fix sind diese kleinen Leckerhappen am Stiel gemacht.

In diesem warmen Sommer eine willkommene kleine Abkühlung, die Spaß macht und erfrischt.

Das Rezept dafür habe ich in der aktuellen lecker entdeckt. Unten findet ihr eine leicht abgewandelte Variante.

Falls ihr Zuhause noch ein paar Bananen, etwas Schokolade und Erdnüsse habt, ran an die Stiele und selbst einmal ausprobieren.

Viel Spaß.

mehr lesen 0 Kommentare

Mango Smoothie mit Basilikum und Chia Samen

Wenn die Mango nicht mehr ganz frisch ist, verarbeite ich sie am liebsten zu einem leckeren Smoothie. Heute in der Kombination mit Basilikum und griechischem Joghurt für die extra Frische. :) Durch die Mango und den Joghurt wird dieser Smoothie richtig schön samtig und schmeckt trotzdem fruchtig und frisch.

mehr lesen 0 Kommentare

Pralinen Pralinen Pralinen

Falls ihr noch kein Weihnachtsgeschenk habt oder noch etwas für den heiligen Abend zum naschen sucht, wie wäre es da mit selbstgemachten Pralinen? 

Das habe ich mir das letzte Wochenende auch gedacht und fleißig Pralinen hergestellt.

Das Ergebnis und meine Rezeptvarianten möchte ich euch natürlich gerne hier zeigen.

Vielleicht habt ihr ja Lust es auch einmal auszuprobieren oder noch ein paar Last Minute Pralinen zum verschenken zu kreieren, denn Selbstgemachtes und etwas Süßes ist ja kaum zu überbieten.:)

 

Viel Spaß und frohes Naschen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Schokolade am Stiel für die heiße Milch

Jeder mag doch heiße Schokolade oder? Und auch die Schokolade am Stiel ist seit einigen Jahren recht beliebt, gerade in der Vorweihnachtszeit. 

Dieses Jahr habe ich gedacht, dass ich die Nikolaustüten meiner Kolleginnen und Kollegen mit selbstgemachten Schokosticks etwas aufpeppe.

Dafür hab ich gleich mal verschiedene Varianten ausprobiert, je nach Typ, versteht sich ;).

So gibt es hier heute zwei verschiedene Varianten zu finden.

Stöbert doch mal durch und probiert es aus, geht super schnell und macht Spaß.

 

Die fertigen Schokosticks können in heiße Milch gegeben werden. Die Schokolade löst sich in der heißen Milch auf und ihr könnt eine heiße Schokolade geniessen.

 

Allgemein benötigt ihr für die Herstellung:

  • kleine Kunstoff-Schnapsgläser
  • Eisstiele oder Cake-Pop-Stiele

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kirschgelee mit Kokoscreme & Kakaobiskuit

Schichtdessert im Glas macht immer etwas her. Man sieht was man kriegt und kann sich schon einmal beim Anblick vorfreuen ;).

Dieses Kirschgelee mit Kokoscreme ist dabei schön fruchtig und hat mit dem Kakaobiskuit noch eine leckere Schokonote. 

Habt ihr es schon einmal probiert? 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Zitronen-Basilikum-Eis & Milchshake

Ich glaub ich habe schon oft genug meine Vorliebe für Eis jeglicher Art betont. Von daher werde ich heute darauf verzichten ;)

Aber seitdem ich meine Eismaschine habe ist keine Eissorte mehr vor mir sicher und wird getestet.

Heute gibt es eine fruchtig frische Variation: Zitronen-Basilikum-Eis 

viel Spaß beim ausprobieren.

 

mehr lesen 1 Kommentare

gefrorene Blaubeer-Cupcakes

Cupcakes sind für den Sommer zu mächtig?! wer sagt denn sowas? ;) Diese Cupcakes bieten eine fruchtige Erfrischung und sind auch optisch ein Hingucker. 

Viel Spaß beim ausprobieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Frozen Yoghurt mit Zitrone & Basilikum

Der Frühling lässt schon wieder auf sich warten. :( Das heißt aber nicht dass es noch nicht Zeit ist für einen fruchtig herben Frozen Yoghurt. Diese Zitronen & Basilikum-Variation hat es mir besonders angetan.

Probiert es doch auch mal aus. 

mehr lesen 0 Kommentare

warmer Schokokuchen mit Erdnussbutter

Es ist mal Zeit für die süßeste aller süßen Sünden: warmer Schokokuchen mit flüssiger Erdnussbutter.

Dieses Rezept habe ich in der aktuellen Ausgabe der lecker gefunden. Kombiniert mit einem fruchtigen Erdbeerragout ist es genau richtig für den Frühlingsstart.

Probiert es doch auch einmal aus.

mehr lesen 0 Kommentare

Mojito Sorbet

Seit dem letzten Sommer habe ich eine große Schwäche für Sorbet. Am liebsten mit Zitrusfrüchten. 

Heute habe ich mal ein Mojito Sorbet getestet, was super einfach herzustellen ist und mit Limette und Minze super frisch schmeckt. Probiert es doch einmal aus. 

mehr lesen 0 Kommentare

weiße Schokocreme mit Rosmarin und Granatapfelsoße

Der letzte Tag in 2016 verlangt nach einem besonderen Dessert. Für die Silvesterfeier heute Abend gibt es eine weiße Schokocreme mit Rosmarin und einer Granatapfelsauce. Das Rezept hat mir mein Vater empfohlen, der sich in der Zeitschrift Lust auf Genuss inspirieren lassen hat. Eine leicht abgewandelte Version findet ihr nun hier. Für das Dessert braucht ihr auf jeden Fall etwas Zeit und Geduld, aber es lohnt sich :) Damit wünsche ich euch einen guten Rutsch und bereits ein frohes, gesundes und leckeres Jahr 2017. 

mehr lesen 0 Kommentare

Bratapfel mit Mandel-Nuss-Kruste

Die Adventszeit hat begonnen und neben all den leckeren Lebkuchen, Weihnachtsplätzchen und und und.. sind Bratäpfel ein Must-Dessert für die Vorweihnachtszeit. Zum ersten Advent gab es daher eine Version mit einer Mande-Nuss-Kruste und gebrannter Mandelcreme-Fülllung. Viel Spaß beim ausprobieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Limetten-Eiskuchen

Ok, erwischt bei dem warmen Wetter (endlich Sommer :)!!!) zählen Limetten gerade zu meinen Favorite-Früchten.

 

Deshalb gab es am Wochenende einen Limetten-Eiskuchen zum Kaffeeklatsch :)

Das Ursprungsrezept habe ich aus einem Magazin: Sonntagskuchen, welches mir eine Kollegin ausgeliehen hat. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Raffaello Tartlets

Sommer, Sonne… Raffaello ;) die Werbung hat es geschafft, dass ich bei dem sonnigen Wetter Lust habe ein wenig herumzuexperimentieren und sommerliche Raffaello Tartes zu machen.

 

Das Ergebnis findet ihr hier: 

mehr lesen 0 Kommentare

süße Dim Sum

ein schnelles Dessert, was auch noch

optisch etwas her macht.

mehr lesen 0 Kommentare